Mobiles Funksystem von Cassidian sichert Tour-de-France-Etappen auf Korsika

Elancourt11 Juli 2013

  • Zuverlässige Kommunikationstechnik von Cassidian für über 25000 Sicherheitskräfte während des gesamten Radrennens
  • Verlegbares Funkkommunikationssystem PTN ließ sich einfach an nutzerspezifische Anforderungen auf Korsika anpassen

Beim großen Auftaktrennen bei der diesjährigen Tour de France wurde das verlegbare Telekommunikationsnetzwerk (Projectable Telecommunication Network – PTN) von Cassidian eingesetzt, um die Kommunikationsmittel der Sicherheitskräfte auf der Insel Korsika zu verstärken. Das mobile System ergänzte die Kapazitäten des ebenfalls von Cassidian gelieferten Rubis-Tetrapolfunknetzes der französischen Gendarmerie.

Das mobile Radiokommunikationssystem PTN von Cassidian ist speziell auf die Bedürfnisse von Militär- und Zivileinsatzkräften im taktischen Einsatz zugeschnitten. Es ermöglicht den Nutzern eine Sprach- und Datenübertragung über Telefon- und Funk-Endgeräte. Durch die modulare Systemauslegung und die einfache IP-Linkanbindung lässt sich das PTN mit anderen Kommunikationsnetzen verknüpfen. Bestehend aus integrierten, in modularen Transportbehältern installierten Bausteinen ermöglicht das System den Anwendern die autarke Nutzung im Einsatzgebiet.

Die 100. Tour de France begann am 29. Juni in Porto-Vecchio auf Korsika, die beiden weiteren Etappen führten die Radfahrer in die Inselstädte Bastia, Ajaccio und Calvi. Das Peloton, das erstmals auf Korsika zu Gast war, zog entlang der ganzen Rennstrecke zahlreiche Medienvertreter und Zuschauer an. Die ersten drei Renntage auf Korsika konnten mithilfe des schnell verlegbaren PTN-Funksystems im Verbund mit Rubis optimal gesichert werden.

Jedes Jahr werden knapp 13.000 Gendarmen sowie 6.000 Polizisten und 6.000 Zivilschutzkräfte mobilisiert, um den reibungslosen Ablauf der Tour de France sicherzustellen. Durch die Nutzung des PTN-Systems von Cassidian konnten die für das Radrennen verstärkten Sicherheitskräfte auf Korsika einen optimalen Schutz gewährleisten.

Über Cassidian

Cassidian, die Verteidigungssparte der EADS, ist ein weltweit führender Anbieter von Verteidigungs- und Sicherheitslösungen. Das Unternehmen liefert hochmoderne Verteidigungssysteme für die gesamte Wirkungskette von Sensoren über Führungssysteme bis hin zu Kampfflugzeugen und Drohnen. Im Sicherheitsbereich entwickelt Cassidian für Kunden weltweit Grenzüberwachungssysteme sowie Lösungen für die Cyber-Sicherheit und sichere Kommunikation. 2012 erzielte Cassidian mit rund 23.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 5,7 Mrd. Euro.

Kontakt:

Anke Sturtzel
Senior Media Relations Manager
Airbus Defence and Space
 
Tel.: +33 1 61 38 53 30
Fax: +33 1 61 38 57 31
 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken