Cassidian entwickelt TETRA-Pager für Feuerwehr, Rettungsdienste und Hilfsorganisationen in Hessen

Ulm05 März 2013

  • Cassidian erhält ersten Auftrag für TETRA-Paging im deutschen Funknetz für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
  • TETRA-Pager von Cassidian unterstützt verschlüsselte bidirektionale Kommunikation
Cassidian hat den ersten Auftrag für Paging-Dienste im neuen deutschen Digitalfunknetz der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOSNet) erhalten. Das Unternehmen unterzeichnete mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport einen Vertrag zur Entwicklung und Lieferung eines TETRA-Pagers im Taschenformat. (c) Cassidian Cassidian hat den ersten Auftrag für Paging-Dienste im neuen deutschen Digitalfunknetz der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOSNet) erhalten. Das Unternehmen unterzeichnete mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport einen Vertrag zur Entwicklung und Lieferung eines TETRA-Pagers im Taschenformat. (c) Cassidian Cassidian hat den ersten Auftrag für Paging-Dienste im neuen deutschen Digitalfunknetz der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOSNet) erhalten. Das Unternehmen unterzeichnete mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport einen Vertrag zur Entwicklung und Lieferung eines TETRA-Pagers im Taschenformat. (c) Cassidian Cassidian hat den ersten Auftrag für Paging-Dienste im neuen deutschen Digitalfunknetz der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOSNet) erhalten. Das Unternehmen unterzeichnete mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport einen Vertrag zur Entwicklung und Lieferung eines TETRA-Pagers im Taschenformat. (c) Cassidian Cassidian hat den ersten Auftrag für Paging-Dienste im neuen deutschen Digitalfunknetz der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOSNet) erhalten. Das Unternehmen unterzeichnete mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport einen Vertrag zur Entwicklung und Lieferung eines TETRA-Pagers im Taschenformat. (c) Cassidian Cassidian hat den ersten Auftrag für Paging-Dienste im neuen deutschen Digitalfunknetz der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOSNet) erhalten. Das Unternehmen unterzeichnete mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport einen Vertrag zur Entwicklung und Lieferung eines TETRA-Pagers im Taschenformat. (c) Cassidian

Cassidian hat den ersten Auftrag für Paging-Dienste im neuen deutschen Digitalfunknetz der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOSNet) erhalten. Das Unternehmen unterzeichnete mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport einen Vertrag zur Entwicklung und Lieferung eines TETRA-Pagers im Taschenformat. Der für den Einsatz bei den Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) des Landes Hessen vorgesehene TETRA-Funkempfänger von Cassidian wird das erste kommerzielle Produkt dieser Art sein, das die entsprechenden Interoperabilitätsanforderungen für das Digitalfunknetz der Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) in vollem Umfang erfüllt. Die Auslieferung des Pagers beginnt Ende 2014.

Mehr als 50.000 Berufsfeuerwehrleute und freiwillige Feuerwehrleute sowie weitere Rettungs- und Hilfskräfte in Hessen werden mit dem neuen Cassidian-Endgerät ausgestattet. Der Pager von Cassidian entspricht voll und ganz den technischen Standardanforderungen der BOS für Funkrufalarmierung und -sicherheit. Über den Pager können Leitstellen in einem Notfall ihre Einsatzkräfte benachrichtigen.

Im Gegensatz zu aktuellen analogen Geräten ermöglicht der TETRA-Pager von Cassidian die sichere bidirektionale Kommunikation zwischen der Leitstelle und Einsatzkräften. Nach Erhalt einer Alarmierung vom Einsatzleitsystem kann der Nutzer eine direkte Rückmeldung zu seiner Verfügbarkeit für den Einsatz geben. Diese neue Art der Alarmierung ermöglicht ein verbessertes Einsatzkräfte-Management in Notfällen.Zu den Endgeräten wird Cassidian außerdem sein intelligentes Terminalmanagement-Tool Taqto® liefern, über das die BOS ihre im Einsatz befindlichen Geräte und deren Parameterkonfigurationen erfassen können. Taqto® unterstützt zudem Remote-Updates der Pager-Firmware über gesicherte Internet-Verbindungen und erleichtert damit die Verwaltung der Pager im Einsatz erheblich.

Der Pager-Rahmenvertrag ist das erste Abkommen dieser Art zur Alarmierung von Einsatzkräften über das deutsche Digitalfunknetz BOSNet. Er ermöglicht die Einführung neuer Dienste und modernster taktischer Kommunikation bei den BOS des Landes Hessen.

„Wir freuen uns, den Zuschlag aus Hessen erhalten zu haben“, erklärte Markus Kolland, Head of Cassidian Communications GmbH. „Dies zeigt einmal mehr, dass unsere Kunden auf die Erfahrungen und das Know-how von Cassidian im Bereich der TETRA-Technologie vertrauen. Wir können ein brandneues Produkt auf dem Markt anbieten, das sie in kritischen Notfallsituationen dabei unterstützt, Zeit zu gewinnen und Leben zu retten.“

Über Cassidian

Cassidian, die Verteidigungssparte der EADS, ist ein weltweit führender Anbieter von Verteidigungs- und Sicherheitslösungen. Das Unternehmen liefert hochmoderne Verteidigungssysteme für die gesamte Wirkungskette von Sensoren über Führungssysteme bis hin zu Kampfflugzeugen und Drohnen. Im Sicherheitsbereich entwickelt Cassidian für Kunden weltweit Grenzüberwachungssysteme sowie Lösungen für die Cyber-Sicherheit und sichere Kommunikation. 2012 erzielte Cassidian mit rund 23.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 5,7 Mrd. Euro.

CASSIDIAN – Defending World Security

Kontakt:

Anke Sturtzel
Senior Media Relations Manager
Airbus Defence and Space
 
Tel.: +33 1 61 38 53 30
Fax: +33 1 61 38 57 31
 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken