Astrium Americas gegründet für Raumfahrtaktivitäten der Spitzenklasse in Nordamerika

14 November 2012

  • Astrium Americas bietet die weltweiten Raumfahrtaktivitäten von Astrium für den US-amerikanischen und kanadischen Markt an
  • John Schumacher, ehemaliger NASA-Stabschef, wurde zum Geschäftsführer des neuen Unternehmens ernannt, das das Leistungsspektrum von Astrium in Nordamerika bündeln wird
  • Astrium Americas wird nordamerikanischen Regierungskunden Satellitenkommunikationsdienstleistungen als Nachfolger der Vizada, Inc. anbieten

Astrium, einer der weltweit führenden Anbieter von Raumfahrttechnologie, und EADS North America kündigten heute gemeinsam die Gründung von Astrium Americas, das neueste amerikanische Raumfahrtunternehmen, an. Als Tochtergesellschaft von EADS North America wird Astrium Americas das umfassende Leistungsspektrum von Astrium im Bereich Raumfahrt für den nordamerikanischen Markt anbieten. Astrium Americas wird zudem nordamerikanischen Regierungskunden sichere Satellitenkommunikations­dienstleistungen als Nachfolger der Vizada, Inc. Anbieten.

„Die Gründung von Astrium Americas als US-Unternehmen ist ein wichtiger Schritt, der uns ermöglicht, unsere nordamerikanischen Kunden besser zu betreuen“, sagte John Schumacher, Geschäftsführer von Astrium Americas. „Der Raumfahrtmarkt ist zunehmend global. Wir möchten auch unseren öffentlichen und privaten Kunden in Nordamerika unser Produkt- und Dienstleistungsangebot im Rahmen des Wettbewerbs zugänglich machen, das von vollständigen Weltraumsystemen bis hin zu modernsten Satellitendienstleistungen reicht.“

Astrium Americas hat seinen Hauptsitz in Herndon, VA, und wird das fortschrittliche Produktportfolio von Astrium in den Bereichen Telekommunikation, Geo-information, Space Transportation und Satellitensysteme speziell zugeschnitten auf die hohen Anforderungen der US-amerikanische und kanadische Regierungskunden anbieten.

Die in Rockville (US-Bundesstaat Maryland) ansässige Sparte Government Communications wird ein zentraler Baustein von Astrium Americas sein. Sie vereint die Mitarbeiter, Ressourcen und Lösungen von der ehemaligen Vizada, Inc., und Astrium Services (ehemals Paradigm) unter einem Dach. Der Bereich wird in enger Zusammenarbeit mit Behörden der US-Regierung und des Verteidigungsministeriums den strategischen Satellitenkommunikationsbedarf eines breiten Spektrums von internationalen Regierungskunden und Operationen für die meist kritischen Missionen abdecken. Neben mobilen Satellitenlösungen (L-Band-Services von Anbietern wie Inmarsat, Iridium und Thuraya) werden Dienste der von Astrium Services betriebenen Militärsatelliten (X-Band und UHF) sowie feste Satellitendienste führender Anbieter (C-, Ku- sowie kommerzielles und militärisches Ka-Band) bereitgestellt.

In den kommenden Wochen folgen weitere Informationen über das künftige Angebot von Astrium Americas in den Bereichen Space Transportation, Geo-Information, Satellitensysteme und Hosted Payload in Nordamerika.

Über Astrium

Astrium ist das führende europäische Unternehmen für Weltraumsystem und Technik und die Nummer drei weltweit. Im Jahr 2011 erreichte Astrium einen Umsatz von knapp 5 Milliarden Euro und beschäftigte weltweit 18.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seine Hauptstandorten in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden.

Als einziges Unternehmen in Europa deckt Astrium die gesamte Palette von zivilen und militärischen Raumfahrtsystemen und Dienstleistungen ab.

Das Kerngeschäft gliedert sich in drei Bereiche. Astrium Space Transportation für Trägerraketen und Weltraum-Infrastrukturen, Astrium Satellites für Satelliten und Bodensegmente sowie Astrium Services für umfassende stationäre und mobile End-to-End-Lösungen für bei Sicherheits- und kommerzieller Satellitenkommunikation und Netzwerken, Equipment und Systeme für Hochsicherheits- und kommerzielle Satellitenkommunikation sowie maßgeschneiderte weltweite Produkte und Dienstleistungen für Geo-Informationen.

Astrium ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der EADS, ein weltweit führendes Unternehmen des Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 49,1Mrd. im Jahr 2011 und mehr als 133.000 Mitarbeitern. Zu EADS gehören die Divisionen Airbus, Astrium Cassidian und Eurocopter.

Über EADS North America

EADS North America ist die in den USA ansässige Tochter von EADS, einem weltweit führenden Konzern der Luft- und Raumfahrt sowie im Verteidigungs- und dazugehörigen Dienstleistungsbereich. EADS leistet jährlich einen Beitrag von über 13 Mrd. $ zur US-Wirtschaft; dadurch unterstützt der Konzern mit seinem Lieferantennetzwerk mehr als 225.000 amerikanische Arbeitsplätze. EADS North America mit Hauptsitz in Herndon, Virginia, bietet seinen Kunden ein breites Spektrum moderner, auf die Anforderungen militärischer und ziviler Kunden zugeschnittener Lösungen für den US-Markt, einschließlich Dreh- und Starrflüglern, Systemen für Heimatschutz und Kommunikationslösungen für öffentliche Sicherheit, Verteidigungselektronik und ‑avionik sowie Detektionssysteme für Bedrohungen.

Medienkontakte:

Jeremy Close
Media Relations UK
Astrium United Kingdom
 
Tel.: +44 1 438 77 3872
Gregory Gavroy
Astrium France
Media Relations France
 
Tel.: +33 (0) 1 77 75 80 32
Ralph Heinrich
Media Relations Germany
Airbus Defence and Space Germany
 
Tel.: +49 89 60 73 39 71
Fax: +49 89 60 78 53 39
Francisco Lechon
Media Relations Spain
Airbus Defence and Space Spain
 
Tel.: +34 91 5 86 37 41
Fax: +34 91 5 86 37 82
James Darcy
Director Corporate Communications Airbus Group, Inc.
Airbus Group
 
Tel.: +1 703 466 5692
Fax: +1 703 466 5601
Cell: +1 571 2 14 17 22
 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken