CASSIDIAN rüstet neues Patrouillenboot des finnischen Grenzschutzes mit Hochleistungs-Marineradar aus

10 August 2012

  • TRS-3D einsatzerprobt bei Marinen und Küstenwachen weltweit
  • Optimiert für die hohen Anforderungen in Küstengewässern
Cassidians TRS-3D-Radar an Bord der Cassidians TRS-3D-Radar an Bord der "Hämeenma"-Minenleger der Finnischen Marine. (c) Cassidian

Cassidian, die Verteidigungs- und Sicherheitsdivision von EADS, rüstet das neue Hochseepatrouillenboot des finnischen Grenzschutzes mit seinem bewährten Marineradar TRS-3D aus. Die STX-Werft in Rauma, Finnland, beauftragte Cassidian mit der Lieferung des Radars bis Mitte 2013 zur Integration in das neue Schiff.

„Hochleistungsfähige Sensoren sind erforderlich, um bei den anspruchsvollen Missionen der Küstenwache unter den schwierigen Bedingungen der finnischen Küstengewässer verlässliche Überwachungs-daten zu liefern“, erklärte Elmar Compans, der Leiter des Bereichs Sensors & Electronic Warfare bei Cassidian. „Unser TRS-3D-Radar hat im operativen Einsatz gezeigt, dass es die richtige Lösung für diese komplexen Anforderungen ist.”

Das neue Radar dient der Erstellung eines zuverlässigen und umfassenden Lagebilds sowie der sicheren Führung von Hubschraubern sowie Such- und Rettungsmissionen unter den extremen Umgebungsbedingungen der finnischen Küstengewässer. Das TRS-3D ist ein dreidimensionales Multimode-Schiffsradar zur Luft- und Seeraumüberwachung, das die Positions- und Bewegungsdaten von Zielen mit dem Cassidian-Identifikationssystem MSSR 2000 I korrelieren kann und so die automatische Identifizierung von Schiffen und Flugzeugen ermöglicht.

Das TRS-3D wird bereits auf den „Squadron-2000“-Patrouillenbooten und den Schiffen der „Hämeenmaa“-Klasse der finnischen Marine eingesetzt. Mit mehr als 60 Radaren im Einsatz bei Marinen und Küstenwachen weltweit ist das TRS-3D Marktführer in seiner Klasse. Zu den damit ausgerüsteten Schiffen zählen die K130-Korvetten der deutschen Marine, die National Security Cutters der US-Küstenwache, die Littoral Combat Ships der US-Marine sowie die Schiffe vom Typ „Nordkapp“ und „Svalbard“ der norwegischen Küstenwache.

Über CASSIDIAN (www.cassidian.com)

Cassidian, eine Division des EADS-Konzerns, ist einer der weltweit größten Anbieter globaler Sicherheitslösungen und -systeme, der zivile und militärische Kunden als Systemintegrator und Lieferant wertschöpfender Produkte und Dienstleistungen unterstützt. Hierzu zählen Flugsysteme (Flugzeuge und unbemannte Plattformen), boden- und schiffsgestützte sowie teilstreitkräfteübergreifende Systeme, Aufklärung und Überwachung, Cybersecurity, sichere Kommunikation, Testsysteme, Flugkörper, Dienstleistungen und Supportlösungen. Im Jahr 2011 erwirtschaftete Cassidian mit rund 28.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von € 5,8 Milliarden. EADS ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 49,1 Mrd. im Jahr 2011 und über 133.000 Mitarbeitern. Zu EADS gehören die Divisionen Airbus, Astrium, Cassidian und Eurocopter.

CASSIDIAN – Defending World Security

Kontakt:

Lothar Belz
Head of Technology / Trade Press
Airbus Defence and Space
 
Tel.: +49 7 31 3 92 36 81
Fax: +49 7 31 3 92 37 55
 

Downloads

Press Release

PDF