Airbus Military unterzeichnet Vertrag mit Kasachstan über Kauf von zwei weiteren Flugzeugen des Typs C295

Madrid24 Oktober 2013

Airbus Military unterzeichnet Vertrag mit Kasachstan über Kauf von zwei weiteren Flugzeugen des Typs C295 (c) Airbus Military Airbus Military unterzeichnet Vertrag mit Kasachstan über Kauf von zwei weiteren Flugzeugen des Typs C295 (c) Airbus Military

Airbus Military hat mit Kazspecexport, einem Staatsunternehmen des kasachischen Verteidigungsministeriums, einen Vertrag über die Lieferung von zwei Militärtransportflugzeugen des Typs C295 unterzeichnet. Der Vertrag umfasst zudem ein entsprechendes Service-Support-Paket für Ersatzteile und Bodenausrüstungen. Mit dem Auftrag wird eine 2012 unterzeichnete gemeinsame Absichtserklärung (Memorandum of Understanding – MoU) des Verteidigungsministeriums und Airbus Military zur Beschaffung von insgesamt acht C295 umgesetzt, von denen zwei Maschinen bereits 2013 ausgeliefert wurden.

Die ersten beiden C295 sind bereits im Dienst der kasachischen Luftwaffe, die dritte und vierte Maschine sollen 2014 beziehungsweise 2015 ausgeliefert werden. Ein Auslieferungsplan für die übrigen vier vereinbarten C295 wird in den nächsten Jahren festgelegt.

„Airbus Military freut sich über den Folgeauftrag des kasachischen Verteidigungsministeriums, das damit sein Vertrauen in unser Unternehmen und in die Fähigkeiten und Kosteneffizienz der C295 bestätigt. Wir sind stolz auf die mit Kazspecexport und dem Verteidigungsministerium etablierte Beziehung und gratulieren den Teams beider Organisationen zu ihrer professionellen Arbeit bei der Umsetzung des Vertrags. Wir werden alles tun, um das in uns gesetzte Vertrauen zu erfüllen und unserem Kunden auch in den kommenden Jahren als zuverlässiger Partner zur Seite zu stehen“, erklärte Antonio Rodríguez Barberán, Head of Commercial bei Airbus Military.

Über die C295

Die C295 der neuen Generation ist das ideale Flugzeug für militärische und zivile Zwecke sowie humanitäre Einsätze, Innere Sicherheit oder Umweltbeobachtung. Dank seiner Robustheit, Zuverlässigkeit und der optimierten Kabine bietet dieses taktische Transportflugzeug die Vielseitigkeit und Flexibilität, die für Personen- und Truppenbeförderung, den Transport sperriger/palettierter Ladungen sowie für medizinische Evakuierungen, Versorgungs-/Verbindungseinsätze und Absetzmissionen benötigt wird. Die flexible Auslegung, lange Flugausdauer und die modernen Systeme des Flugzeugs machen die C295 zu einer hervorragenden Plattform für verschiedenste Aufklärungs- und Überwachungsaufgaben einschließlich U-Boot- und Schiffsbekämpfung, luftgestützte Frühwarnung und Seeüberwachung.

Die C295 gehört wie die NC212i und die CN235 zur Familie der leichten und mittelschweren Transportflugzeuge von Airbus Military. Im vierten Quartal 2014 wird Airbus Military die serienmäßig mit Winglets und leistungsstärkeren Triebwerken ausgestattete C295W einführen, die in allen Flugphasen erhöhte Flugleistungen bei geringerem Treibstoffverbrauch bieten wird.
 

Kontakte für die Medien

Jaime Perez-Guerra
Head of Communications
Airbus Group Spain/ Airbus Operations (Spain)/ Airbus Defence and Space
 
Tel.: +34 91 5 85 59 00
Fax: +34 91 5 85 74 35
Maggie Bergsma
Head of Media Relations
Airbus Defence and Space/ Airbus Group Spain / Airbus (Spain)
 
Tel.: +34 91 5 85 76 07
Fax: +34 91 5 85 74 35
Kieran Daly
 
Cell: +34 689 669 661
 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken