Cassidian-Technologie sichert Funkkommunikation während der Hochzeit der schwedischen Kronprinzessin

Stockholm24 Juni 2013

  • Das von der schwedischen Zivilschutzorganisation MSB betriebene Rakel-System gewährleistet trotz schwieriger Bedingungen optimale Netzverfügbarkeit an allen kritischen Orten
  • Detaillierte Sicherheitsvorbereitungen begannen im Dezember 2012
Bei der Hochzeit der schwedischen Kronprinzessin Madeleine mit Christopher O’Neill am 8. Juni in Stockholm nutzten die schwedischen Sicherheitskräfte Funkkommunikationstechnologie von Cassidian, um den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung und die Sicherheit aller Teilnehmer zu garantieren. Die Stockholmer Polizei und der schwedische Nachrichtendienst SÄPO sorgten für die Sicherheit der schwedischen Hauptstadt und der rund 470 hochrangigen Hochzeitsgäste, darunter königliche Hoheiten und Politiker aus der ganzen Welt. Dabei stützten sie sich auf das von Cassidian gelieferte, landesweite TETRA-Funknetz Rakel, das von der schwedischen Zivilschutzorganisation MSB betrieben wird. (c) Cassidian Bei der Hochzeit der schwedischen Kronprinzessin Madeleine mit Christopher O’Neill am 8. Juni in Stockholm nutzten die schwedischen Sicherheitskräfte Funkkommunikationstechnologie von Cassidian, um den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung und die Sicherheit aller Teilnehmer zu garantieren. Die Stockholmer Polizei und der schwedische Nachrichtendienst SÄPO sorgten für die Sicherheit der schwedischen Hauptstadt und der rund 470 hochrangigen Hochzeitsgäste, darunter königliche Hoheiten und Politiker aus der ganzen Welt. Dabei stützten sie sich auf das von Cassidian gelieferte, landesweite TETRA-Funknetz Rakel, das von der schwedischen Zivilschutzorganisation MSB betrieben wird. (c) Cassidian

Bei der Hochzeit der schwedischen Kronprinzessin Madeleine mit Christopher O’Neill am 8. Juni in Stockholm nutzten die schwedischen Sicherheitskräfte Funkkommunikationstechnologie von Cassidian, um den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung und die Sicherheit aller Teilnehmer zu garantieren. Die Stockholmer Polizei und der schwedische Nachrichtendienst SÄPO sorgten für die Sicherheit der schwedischen Hauptstadt und der rund 470 hochrangigen Hochzeitsgäste, darunter königliche Hoheiten und Politiker aus der ganzen Welt. Dabei stützten sie sich auf das von Cassidian gelieferte, landesweite TETRA-Funknetz Rakel, das von der schwedischen Zivilschutzorganisation MSB betrieben wird.

Die Sicherheitsvorkehrungen traten bereits am 7. Juni mit dem Eintreffen der ersten Gäste in Stockholm in Kraft. Nach der Trauungszeremonie am 8. Juni in der Schlosskirche in der Stadtmitte Stockholms fuhren die beiden Frischvermählten in der königlichen Kutsche durch die dicht mit Zuschauern gesäumten Straßen der Hauptstadt. Der fast 350 Meter lange Hochzeitszug bestand unter anderem aus etwa 65 Pferden und zahlreichen Fahrzeugen. In der Stadt fand zudem eine Parade von rund 800 Soldaten der schwedischen Streitkräfte statt, und die Bürger Schwedens sowie tausende Touristen nahmen an Veranstaltungen rund um die Hochzeit teil. Zur Unterstützung wurden zusätzlich rund 90 Freiwillige der schwedischen Polizei eingesetzt.

Einige Stadtteile Stockholms waren für den Verkehr gesperrt und über der Altstadt, in der das Hochzeitspaar mit der Kutsche unterwegs war, sowie über dem Drottningholm-Palast, in dem das Dinner stattfand, wurde ein Flugverbot verhängt. Diese Gebiete wurden durch Polizeihubschrauber, die schwedische Küstenwache sowie weitere Einsatzkräfte überwacht und gesichert. Privatboote und Schiffe durften sich der königlichen Yacht nur bis auf 200 Meter nähern. Über 300 Journalisten aus der ganzen Welt berichteten über die Hochzeit, die größtenteils auch im Fernsehen übertragen wurde.

Die beteiligten Sicherheitskräfte zeigten sich sehr zufrieden mit dem TETRA-Netz und der ausgezeichneten Reaktionsfähigkeit der Kommunikationsdienste unter diesen schwierigen Einsatzbedingungen.

 

Über CASSIDIAN

Cassidian, die Verteidigungssparte der EADS, ist ein weltweit führender Anbieter von Verteidigungs- und Sicherheitslösungen. Das Unternehmen liefert hochmoderne Verteidigungssysteme für die gesamte Wirkungskette von Sensoren über Führungssysteme bis hin zu Kampfflugzeugen und Drohnen. Im Sicherheitsbereich entwickelt Cassidian für Kunden weltweit Grenzüberwachungssysteme sowie Lösungen für die Cyber-Sicherheit und sichere Kommunikation. 2012 erzielte Cassidian mit rund 23.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 5,7 Mrd. Euro.
 

Kontakt:

Anke Sturtzel
Senior Media Relations Manager
Airbus Defence and Space
 
Tel.: +33 1 61 38 53 30
Fax: +33 1 61 38 57 31
 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken