EADS platziert erfolgreich erste US-Anleiheemission mit einem Volumen von einer Milliarde US-Dollar

Amsterdam10 April 2013

EADS hat am 9. April 2013 durch die Festsetzung des Emissionspreises für eine Fremdwährungsanleihe mit einem Volumen von einer Milliarde US-Dollar mit zehnjähriger Laufzeit erstmals in der Geschichte des Unternehmens erfolgreich Anleihen auf dem institutionellen Markt in den USA platziert.

Die Erlöse aus dieser Transaktion sollen für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden. Die Transaktion eröffnet EADS den Zugang zu einem der größten und liquidesten Märkte der Welt und ermöglicht dem Unternehmen eine Diversifizierung seiner Finanzierungsquellen.

Die Anleihe ist mit einem Fixkupon von 2,70 Prozent ausgestattet. Die Ausgabe der Anleihen wird voraussichtlich am 17. April 2013 erfolgen.

Rechtlicher Hinweis:

Diese Pressemitteilung und die darin enthaltene Information stellen kein Angebot zum Verkauf bzw. zur Zeichnung von Wertpapieren und keine Einladung zur Abgabe von Kauf- bzw. Zeichnungsorders in Bezug auf Wertpapiere dar.

Die Verteilung dieser Pressemitteilung kann durch anwendbares Recht eingeschränkt sein. Personen, die sich physisch in den Jurisdiktionen aufhalten, in denen diese Pressemitteilung zirkuliert, veröffentlicht oder verteilt wird, müssen sich über solche Einschränkungen informieren und bestehende Einschränkungen einhalten.

Die Wertpapiere, die in dieser Pressemitteilung erwähnt werden, sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des US Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung („US Securities Act“) registriert und dürfen ohne eine Registrierung oder eine Freistellung von der Registrierungspflicht nach dem US Securities Act in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden. EADS beabsichtigt nicht, das geplante Angebot in den Vereinigten Staaten zu registrieren oder ein öffentliches Angebot in den Vereinigten Staaten durchzuführen.

Über EADS

EADS ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 56,5 Mrd. im Jahr 2012 und mehr als 140.000 Mitarbeitern. Zu EADS gehören die Divisionen Airbus, Astrium, Cassidian und Eurocopter.

Kontakte:

Dr. Martin Agüera
Head of Corporate Media Relations
Airbus Group
 
Tel.: +49 89 607 34735
Fax: +49 89 607 27435
Cell: +49 175 22 74 369
Rod Stone
Corporate Media Relations Finance
Airbus Group
 
Tel.: +33 1 42 24 27 75
Fax: +33 1 42 24 23 28
Matthieu Duvelleroy
Corporate Media Relations France
Airbus Group
 
Tel.: +33 1 42 24 24 25
Fax: +33 1 42 24 24 28
Gregor von Kursell
Corporate Media Relations Germany
Airbus Group
 
Tel.: +49 89 60 73 42 55
Fax: +49 89 60 72 74 35

Der aktuelle Newsroom auf der EADS-Website:

Fotos, Videos, Audio-Dateien, Hintergrundinformationen finden Sie unter www.eads.com/media/de. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed unter www.eads.com/RSS.

 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken