Flottenmodernisierung: Eurocopter liefert letzte von vier EC135 an finnischen Luftrettungsdienst SHT

Die schnelle Auslieferung von vier neuen EC135 an Skärgårdshavets Helikoptertjänst Ab (SHT) im vierten Quartal 2012 ermöglicht dem finnischen Luftrettungsbetreiber die Modernisierung seiner Hubschrauberflotte.

Donauwörth12 Dezember 2012

EC135 (Ref. SN1079_SHT_WIKLÖF_ECD_9411-7, © Copyright Eurocopter, Charles Abarr).

EC135 (Ref. SN1079_SHT_WIKLÖF_ECD_9411-7, © Copyright Eurocopter, Charles Abarr).

Mit den neuen Maschinen, die bei SHT die Nachfolge von drei älteren EC135 antreten, verfügt der Betreiber insgesamt über fünf dieser zweimotorigen Hubschrauber, die landesweit stationiert sind.

SHT ist ein fest etablierter Betreiber von Eurocopter-Hubschraubern, der mit seiner EC135-Flotte bis dato 11.000 Flugstunden absolviert hat. Das Unternehmen wurde 1990 gegründet und hat die ersten 15 Jahre bereits eine BO105 CB von Eurocopter eingesetzt.

Roman Seidel, Leiter des EC135-Programms bei Eurocopter, erklärte: „Unsere geballte EC135-Lieferung an SHT unterstreicht erneut Eurocopters besondere Fähigkeit, durch die termingerechte Bereitstellung von Hubschraubern den operativen Forderungen seiner Kunden gerecht zu werden. Die neuen EC135 werden SHT’s außerordentlich hohe Zuverlässigkeitsraten von 98 Prozent zudem weiter fortschreiben.“

Von den insgesamt fünf SHT-Maschinen wird jeweils eine von Helsinki, Turku und Tampere aus zur Luftrettung (Helicopter Emergency Medical Services, HEMS) eingesetzt; in Mariehamn befindet sich ein kombinierter Stützpunkt für HEMS und Krankentransporte. Eine weitere EC135 kommt bei HEMS-Schulungen sowie als Ersatzmaschine zum Einsatz.

SHT ist zudem Mitglied in Eurocopters „Reliability Data Group“, bei der Kunden regelmäßig technische und betriebliche Daten ihrer Hubschrauber bereitstellen. So wird der Hersteller bei der weiteren Verbesserung der Komponentenzuverlässigkeit und seinen Wartungs- und Serviceaktivitäten rund um den Globus unterstützt. Weltweit stehen über 1.000 EC135 in Dienst, rund die Hälfte davon für Luftrettungseinsätze. Die EC135 wurde speziell für die Vielzahl unterschiedlicher Missionsanforderungen entwickelt. Sie besticht vor allem durch eine hohe Leistung sowie eine große Reichweite, Flexibilität und Zuverlässigkeit.

Über Eurocopter

Eurocopter, gegründet 1992, ist heute ein deutsch-französisch-spanischer Konzern und ein Geschäftsbereich der EADS, eines weltweit führenden Unternehmens in der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen. Die Eurocopter-Gruppe beschäftigt rund 20.000 Mitarbeiter. 2011 festigte Eurocopter seine Position als weltweite Nummer Eins am zivilen und halbstaatlichen Hubschraubermarkt mit einem Umsatz von 5,4 Milliarden Euro, Aufträgen über 457 neue Hubschrauber und einem Anteil von 43 Prozent am zivilen und halbstaatlichen Markt.

Zusammengerechnet stellen die Produkte der Gruppe einen Anteil von 33 Prozent am weltweiten zivilen und halbstaatlichen Hubschrauberbestand dar. Ihre starke weltweite Präsenz unterstützen Tochtergesellschaften und Holdings in 21 Ländern, die rund 2.900 Kunden des Unternehmens profitieren von einem dichten Netz von Service- und Schulungszentren, Vertriebspartnern und zugelassenen Vertragshändlern. Gegenwärtig sind mehr als 11.300 Eurocopter-Hubschrauber in über 149 Ländern in Betrieb. Als Hersteller mit der weltweit größten Auswahl an Zivil- und Militärhubschraubern legt Eurocopter in seiner Geschäftsaktivität höchsten Wert auf Sicherheit.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Stéphane CHERY
Head of International Media Relations
Airbus Helicopters
 
Tel.: +33 4 42 85 60 51
Fax: +33 4 42 85 89 70
Pascale Fleury
Media Relations France, Eastern and Central Europe, Middle East & Africa
Airbus Helicopters
 
Tel.: +33 4 42 85 62 38
Fax: +33 4 42 85 89 70
Cell: +33 6 32 54 05 02
Gloria Illas
Media Relations Latin America & Southern Europe
Airbus Helicopters
 
Tel.: +33 4 42 85 58 89
Fax: +33 4 42 85 89 70
Priscilla Yip
External Communications Asia Pacific
Airbus Helicopters
 
Tel.: + 65 6 59 27 217
Fax: + 65 6 65 90 872
 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken