EVA Air wird neuer Airbus A321-Betreiber

Über Aviation Capital Group geleastes Flugzeug ausgeliefert

Blagnac31 Oktober 2012

EVA Air aus Taiwan ist nach der heutigen Auslieferung ihrer ersten A321 zu einem neuen Betreiber von Airbus-Single-Aisle-Flugzeugen geworden. Das Flugzeug wird über die Aviation Capital Group (ACG) geleast. Es ist das erste der 12 von dem US-Leasinggeber in Auftrag gegebenen Flugzeuge. Die A321 wurde bei einer Zeremonie in Hamburg in Anwesenheit von Chang Kuo Wei, President von EVA Air, übergeben.

EVA plant zwischen heute und Ende 2014 die Einführung von 12 geleasten A321 in ihre Flotte für den Betrieb auf Regionalstrecken. Die Airline hat sich für eine komfortable Zweiklassenkonfiguration mit Platz für 184 Passagiere entschieden. Die A321-Flotte von EVA wird mit CFM56-Triebwerken von CFM International ausgestattet.

„Wir freuen uns, unsere brandneue A321 von Airbus entgegenzunehmen“, sagte Chang Kuo Wei, President von EVA Air. „Die Innovationen der A321 und ihre herausragende Zuverlässigkeit unterstützen das Ziel von EVA, unseren Kunden den höchsten Komfort zu bieten. Die Flugzeuge werden es uns dank ihrer niedrigeren Betriebskosten auch ermöglichen, unser Gewinnpotenzial zu steigern.“

„Die Aufnahme der A321 in unser Portfolio spiegelt die langfristige Attraktivität dieser Flugzeuge mit breiter Betreiberbasis, erwiesener Wirtschaftlichkeit und hohen Restwerten wieder“, sagte R. Stephen Hannahs, Group Managing Director/CEO, Aviation Capital Group. „Wir freuen uns sehr, unsere erste A321 an einen der Premium Carrier Asiens zu verleasen, der im Zentrum des am schnellsten wachsenden Luftverkehrsmarkts der Welt seine Heimatbasis hat.“

„Wir freuen uns, EVA als unseren neuesten A321-Betreiber zu begrüßen“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Die A321 bietet die niedrigsten Betriebskosten aller Flugzeuge in dieser Größenkategorie und wird EVA auf Regionalstrecken eine ganz neue Effizienz bieten. Wir freuen uns auch, dass die ACG die A321 in ihr aktives Portfolio aufnimmt, denn das Leasingunternehmen wird ein immer wichtigerer Finanzierungspartner für Airbus.“

Die A320-Familie ist die weltweit erfolgreichste Familie von Single-Aisle-Passagierjets. Bis heute wurden über 8.600 Flugzeuge verkauft und über 5.200 an mehr als 374 Kunden und Betreiber weltweit ausgeliefert.

Kontakte für die Medien:

Sean Lee
Head of Communications Asia
Airbus Asia
 
Tel.: +65 63 25 03 80
Fax: +65 63 25 03 20
Alizee Genilloud
 
Tel.: + 33 633 795 913
 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken