Airbus stellt die Zukunft der Luftfahrt auf der ILA 2012 in Berlin vor

Erste öffentliche Präsentation der A320 mit Sharklets in Deutschland

Blagnac04 September 2012

Airbus wird auf der diesjährigen Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin (11. bis 16. September) zahlreiche Neuentwicklungen vorstellen, darunter erstmals in Deutschland auch die A320 mit treibstoffsparenden „Sharklets“ an den Flügelspitzen.

Während der Ausstellung sind Medienvertreter dazu eingeladen, unter anderem die A380 eines Kunden, einen mit Sharklets ausgerüsteten Airbus A320 sowie das Airbus-Transportflugzeug Beluga mit Sonderbemalung auf dem Freigelände zu besichtigen. Der weltweit modernste Militärtransporter A400M wird an den Flugvorführungen teilnehmen. Auch wird die A400M auf dem Freigelände im Rahmen einer großen EADS-Ausstellung über die Nutzbarkeit ihrer Produkte für humanitäre Einsätze gezeigt. Ebenfalls ist die marktführende C295 der polnischen Luftwaffe auf der ILA zu sehen.

Alle EADS-Divisionen und das EADS-Pressezentrum werden in einem 1300 m² großen EADS-Pavillon in Reihe 7-14 unter einem Dach vertreten sein. Einen Themenschwerpunkt im Pavillon bilden die neuen und zukünftigen Flugzeugprogramme. Ebenso zu sehen sind ein Schnittmodell der A350 XWB und ein Film zum Thema Effizienz. Darüber hinaus sind Modelle der A320neo und der C295 in den Konfigurationen „Airborne Early Warning“ (AEW) und „Anti Submarine Warfare“ (ASW) zu besichtigen.

Zudem werden virtuelle Flüge in der A320 verlost. Dort können die glücklichen Gewinner erleben, wie Airbus die Grenzen der virtuellen Realität erweitert. Nachwuchskräfte können sich während der gesamten Woche in einer Reihe von Karriere-Workshops von Airbus-Vertretern über mögliche berufliche Perspektiven bei Airbus beraten lassen.

Im Pavillon für alternative Kraftstoffe (Halle 1) rückt Airbus sein Engagement für umweltgerechte Verfahren in einer Sonderausstellung in den Fokus. Nachhaltigkeit und das bewährte Konzept eines „perfekten Flugs“ gehören hier zu den Hauptthemen.

Am Dienstag, dem 11. September, wird Airbus um 13.00 Uhr im Pressezentrum, Halle 5, Raum A, eine Pressekonferenz abhalten. Das Presse-Briefing von Airbus Military findet direkt im Anschluss im selben Raum statt.
 

Das folgende Datum sollten Sie sich vormerken! Kommen Sie noch vor der Luftfahrtausstellung am Samstag, dem 8. September, um 20.45 Uhr zur Humboldt-Box in der Berliner Innenstadt. Dort präsentiert Airbus eine spektakuläre Vision für den Luftverkehr im Jahr 2050 und darüber hinaus!

Aktuelle Meldungen zur Luftfahrtschau werden täglich auf www.airbus.com und www.airbusmilitary.com veröffentlicht.
Fotos und Videos finden Sie im Airbus Broadcast Room unter
www.airbus.com/presscentre/pressroom/broadcastroom
Folgen Sie uns auf Twitter @airbus und www.facebook.com/airbus
 

Kontakte für die Medien:

Stefan Schaffrath
Vice President Media Relations
Airbus
 
Tel.: +33 5 61 93 42 99
Fax: +33 5 61 93 38 36
Maggie Bergsma
 
Tel.: + 34 615 023104
Heiko Stolzke
 
Tel.: +49 (0) 40 – 743 73016
Florian Seidel
 
Tel.: +49 160 536 94 65
 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken