EADS-Verwaltungsrat gibt Nominierungen für das zukünftige Top-Management und Zusammensetzung des Verwaltungsrats bekannt

Amsterdam26 Januar 2012

Der EADS-Verwaltungsrat ist heute zu einer seiner ordentlichen Sitzungen in Amsterdam zusammengetreten und hat dabei folgende Entscheidungen getroffen:

Vorsitz des Verwaltungsrats (Chairman) und des Vorstands (CEO)

EADS N.V. gibt bekannt, dass der Verwaltungsrat Tom Enders nominiert hat,
den Posten des Vorstandsvorsitzenden (Chief Executive Officer, CEO) von
Louis Gallois zu übernehmen, wenn dessen Mandat ausläuft.

Zugleich wird Arnaud Lagardère den Vorsitz des Verwaltungsrats (Chairman) übernehmen, den derzeit Bodo Uebber innehat.

Der Übergang wurde vom Verwaltungsrat sorgfältig vorbereitet und erfolgt im Rahmen des vereinbarten Nachfolgeprozesses gemäß der im Oktober 2007 angepassten Governance von EADS. Der Wechsel tritt nach der Hauptversammlung des Konzerns am 31. Mai 2012 in Kraft. Die neuen Mandate sind auf fünf Jahre ausgelegt.

Der EADS-Verwaltungsratsvorsitzende Bodo Uebber sagte: „Die heutigen Entscheidungen sind ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung von EADS. Die erzielte Klarheit über die Positionen im Verwaltungsrat und im Management bietet eine solide Basis für eine langfristig hervorragende Zukunft des Konzerns. Die Zusammensetzung des Verwaltungsrats sowie die Nominierungen für das Management-Team, insbesondere dessen multinationaler Charakter, machen mich zufrieden und stolz. Ich weiß, dass mein Nachfolger Arnaud Lagardère sowie wir alle das starke Interesse und die Ambitionen für EADS teilen.“

Der EADS-CEO Louis Gallois sagte: „Das Management dankt dem Verwaltungsrat dafür, in einer unaufgeregten Atmosphäre diese wichtigen Entscheidungen zeitgerecht getroffen zu haben, um einen professionellen Übergang zu gewährleisten. Tom Enders zeichnet sich nicht nur durch seine breite Erfahrung in unseren Geschäftsfeldern aus, sondern auch durch seine herausragenden Führungsqualitäten, sein Charisma und seine erzielten Erfolge. Ich bin mir sicher, dass er seine Vision für EADS im besten Interesse aller Beteiligten vorantreiben wird, insbesondere für die großartige länderübergreifende Gemeinschaft der EADS-Mitarbeiter.“

Sir John Parker, Vorsitzender des Vergütungs- und Besetzungsausschusses im EADS-Verwaltungsrat, fügte hinzu: „Mit großer Freude haben wir bei der Planung des Nachfolgeprozesses die Fülle und Breite an Führungspersönlichkeiten bei EADS gesehen. Wir haben für jede Position die richtige Person ausgewählt, um den kommenden strategischen Herausforderungen des Konzerns zu begegnen und dessen hart erkämpfte Führungsposition zu behaupten. Es ist schade, dass dieser Managementgeneration noch keine weiblichen Kandidatinnen angehören; ich bin aber überzeugt, dass für kommende Nachfolgeprozesse einige sehr vielversprechende Kandidatinnen zur Verfügung stehen werden.“
Weitere Positionen im Top-Management
Den Empfehlungen des Vergütungs- und Besetzungsausschusses folgend, hat der Verwaltungsrat mit Wirkung zum 1. Juni 2012 zudem folgende Besetzungen bekannt gegeben:

  • Fabrice Brégier wird Tom Enders als Vorstandsvorsitzender (CEO) von Airbus, der größten EADS-Division, nachfolgen; Günter Butschek, derzeit Head of Operations bei Airbus, wird zum COO (Chief Operating Officer) von Airbus ernannt.
  • Harald Wilhelm übernimmt – zusätzlich zu seiner derzeitigen Funktion als CFO (Chief Financial Officer) von Airbus – die Position des CFO von EADS. Damit wird dem Wunsch von Hans Peter Ring entsprochen, in den Ruhestand zu treten und sich anderen Zielen widmen zu können. Hans Peter Ring wird seinen Nachfolger in den kommenden Monaten auf die Übergabe vorbereiten und ihm bis Ende 2012 als „Senior Advisor“ zur Verfügung stehen.
  • Marwan Lahoud, dessen Mandat zur Verlängerung ansteht, wird als Strategie- und Marketingvorstand (Chief Strategy and Marketing Officer) des Konzerns bestätigt.
  • Thierry Baril wird zum Personalvorstand (Head of Human Resources) von EADS ernannt; er behält seine jetzigen Aufgaben als Personalvorstand von Airbus bei und erweitert somit seinen Verantwortungsbereich. Jussi Itävuori verlässt EADS nach zehn Jahren als Personalvorstand, vertritt das Unternehmen jedoch weiterhin im Verwaltungsrat von Patria in Finnland.


Verwaltungsrat

Für den Verwaltungsrat steht die überwiegende Zahl der derzeitigen Mitglieder für eine Wiederwahl zur Verfügung; damit wird sichergestellt, dass der in den letzten fünf Jahren gesammelte Erfahrungsschatz auch im neuen Verwaltungsrat erhalten bleibt. Zur Ernennung durch die Hauptversammlung werden folgende Vertreter vorgeschlagen:

  • Arnaud Lagardère, 50, Managing Partner der Lagardère SCA
  • Tom Enders, 53, Chief Executive Officer von Airbus SAS
  • Hermann Josef Lamberti, 55, Vorstandsmitglied der Deutsche Bank AG
  • Sir John Parker, 69, Chairman der Anglo American PLC
  • Michel Pébereau, 70, Ehrenpräsident der BNP Paribas
  • Lakshmi Mittal, 61, President und Chief Executive Officer von ArcelorMittal
  • Bodo Uebber, 52, Vorstandsmitglied der Daimler AG
  • Wilfried Porth, 52, Vorstandsmitglied der Daimler AG
  • Dominique D’Hinnin, 52, Co-Managing Partner der Lagardère SCA
  • Jean-Claude Trichet, 69, ehemaliger Präsident der Europäischen Zentralbank
  • Die spanische Staatsholding SEPI wird in den kommenden Wochen einen Vertreter benennen

Juan Manuel Eguiagaray und Rolf Bartke haben entschieden, nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung zu stehen.

Über EADS

EADS ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 45,8 Mrd. im Jahr 2010 und fast 122.000 Mitarbeitern. Zu EADS gehören die Divisionen Airbus, Astrium, Cassidian und Eurocopter.

Kontakt:

Matthieu Duvelleroy
Corporate Media Relations France
Airbus Group
 
Tel.: +33 1 42 24 24 25
Fax: +33 1 42 24 24 28
Philipp Lehmann
Corporate Media Relations Germany
Airbus Group
 
Tel.: +49 89 60 73 42 87
Fax: +49 89 60 73 42 35

www.eads.com

http://twitter.com/EADSpress

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed unter www.eads.com/RSS-Feed. Weitere Informationen über EADS – Fotos, Videos, Audio-Dateien, Hintergrundinformationen – finden Sie unter www.eads.com/presseraum und www.eads.com/broadcast-room.
 

 

Downloads

Press Release

PDF