CASSIDIAN und Alenia Aeronautica vereinbaren Kooperation bei UAS

14 Dezember 2011

  • Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet
  • Beide Unternehmen werden wichtige Industriepartner für die Entwicklung unbemannter Flugsysteme (Unmanned Aerial Systems – UAS) der nächsten Generation

Cassidian hat im Auftrag der EADS Deutschland GmbH ein Memorandum of Understanding (MoU) mit Alenia Aeronautica S.p.A. unterzeichnet. Das MoU sieht vor, Kooperationsmöglichkeiten im Bereich unbemannter Flugsysteme mit mittlerer Flughöhe (Medium Altitude Long Endurance UAS – MALE UAS) und unbemannter Kampfflugzeuge (Unmanned Combat Aerial Vehicles – UCAV) gemeinsam auszuloten.

Alenia und Cassidian wollen ihr technisches Know-how stärken und sich damit eine führende Rolle am UAS-Markt sichern. Auf der Grundlage des MoU werden die beiden Unternehmen die Bedürfnisse der deutschen beziehungsweise italienischen Regierung im Bereich UAS analysieren. Ziel ist die Gründung einer strategischen Partnerschaft und der Ausbau des weltweiten UAS-Marktanteils.

Giuseppe Giordo, CEO von Alenia Aeronautica und Alenia Aermacchi und für den Luftfahrtsektor der Finmeccanica-Gruppe verantwortlich, erklärte: „Dies ist eine wichtige Vereinbarung für Alenia Aeronautica, denn sie ermöglicht uns die Zusammenarbeit mit einem kompetenten Akteur im UAS-Bereich. Dadurch können wir unsere Fähigkeiten bei der Konzeption, Produktion, Integration und Unterstützung eines komplexen Systems für den zivilen und militärischen Weltmarkt ausbauen. Der UAS-Markt ist für die Zukunft der Programme von Alenia Aeronautica von strategischer Bedeutung. Wir sind überzeugt, dass wir durch diese Vereinbarung unsere Wettbewerbsfähigkeit in diesem schnell wachsenden Markt noch weiter steigern werden.“

Bernhard Gerwert, Chief Operating Officer von Cassidian, sagte: „Wir freuen uns darauf, mit Alenia Aeronautica weitere Kooperationsmöglichkeiten im Bereich moderner MALE UAS zu untersuchen. Dazu zählt zum Beispiel das Talarion-Programm, das von größter Bedeutung für Europas militärische Luftfahrtindustrie ist. Talarion kann sowohl Sicherheitsmissionen im Auftrag von Regierungen als auch zivile Missionen ausführen, die mit bestehenden Lösungen und Derivaten nicht möglich sind."
Talarion ist das europäische Programm für ein MALE UAS der nächsten Generation. Es soll den ursprünglich von Deutschland, Frankreich und Spanien angemeldeten Bedarf für künftige unbemannte Überwachungs- und Aufklärungs-missionen mit langer Einsatzdauer erfüllen. Der Erstflug des Prototyps soll 2015 erfolgen, die Auslieferung der ersten Serienmodelle ist für 2018 geplant.

Über ALENIA AERONAUTICA (www.alenia-aeronautica.it)

Alenia Aeronautica führt das Luftfahrtgeschäft der Finmeccanica-Gruppe und schließt die beiden hundertprozentigen Tochtergesellschaften Alenia Aermacchi und Alenia North America ein. Zudem ist Alenia Aeronautica in Joint Ventures und Konsortien wie ATR, SuperJet International, Eurofighter und GMAS vertreten. Finmeccanicas Luftfahrtgeschäft spielt in der weltweiten kommerziellen und militärischen Luftfahrtindustrie eine wichtige Rolle und beschäftigt insgesamt rund 12.000 Mitarbeiter. Alenia Aeronautica ist in verschiedenen Bereichen tätig, darunter Konzeption, Entwicklung, Fertigung und integrierte Unterstützung von Zivil- und Militärflugzeugen, Schulungsflugzeugen, unbemannten Systemen sowie Flugzeugstrukturen. Im Jahr 2010 setzte Alenia Aeronautica 2,8 Milliarden Euro um, erzielte neue Aufträge im Wert von 2,5 Milliarden Euro und konnte auf einen Auftragsbestand von 8,6 Milliarden Euro verweisen.

 

Über CASSIDIAN (www.cassidian.com)

Cassidian, eine Division des EADS-Konzerns, ist einer der weltweit größten Anbieter globaler Sicherheitslösungen und -systeme, der zivile und militärische Kunden als Systemintegrator und Lieferant wertschöpfender Produkte und Dienstleistungen unterstützt. Hierzu zählen Flugsysteme (Flugzeuge und unbemannte Plattformen), boden- und schiffsgestützte sowie teilstreitkräfteübergreifende Systeme, Aufklärung und Überwachung, Cybersecurity, sichere Kommunikation, Testsysteme, Flugkörper, Dienstleistungen und Supportlösungen. Im Jahr 2010 erwirtschaftete Cassidian mit rund 28.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von € 5,9 Milliarden. EADS ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 45,8 Mrd. im Jahr 2010 und über 121.000 Mitarbeitern. Zu EADS gehören die Divisionen Airbus, Astrium, Cassidian und Eurocopter.

CASSIDIAN – Defending World Security

Kontakte:

Alain Dupiech
Media Relations Manager
Airbus Defence and Space
 
Tel.: +49 84 59 81 80 842
Fax: +49 84 59 81 80 487

ALENIA AERONAUTICA
Stefano Somma
Tel. +39 06 42088 569
Mob. + 39 335 7317483
ssomma@alenia.it
 

 

Downloads

Press Release

PDF