Geltendes Recht, Satzung und Geschäftsordnung

Die Geschäftsordnung und Chartas von EADS beruhen auf den für die Gesellschaft gültigen externen Gesetzen und Rechtsvorschriften.

Die Gesellschaft unterliegt dem niederländischen Recht (insbesondere dem Buch 2 des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches) und ihrer Satzung.

EADS unterliegt zudem verschiedenen Rechtsvorschriften des niederländischen Gesetzes des Effektenhandels (Wet op het financieel toezicht – „WFT“).

Außerdem unterliegt die Gesellschaft im Hinblick darauf, dass ihre Aktien an regulierten Märkten in Frankreich, Deutschland und Spanien zum Handel zugelassen sind, dem Recht dieser drei Rechtsordnungen.

Das Board of Directors und seine Ausschüsse haben entsprechend der Satzung eine eigene Charta und eigene Regelwerke.