Airbus Military bereitet einhundertste C295-Auslieferung vor

Die omanische Royal Air Force wird auf der Paris Air Show ihre erste Maschine präsentieren.

Madrid19 Juni 2013

Airbus Military CEO Domingo Ureña presents a souvenier of the delivery of the 100th C295 to Omani Minister Responsible for Defence Affairs H.E. Sayyid Badr bin Saood Al Busaidi, accompanied by RAFO commander, AVM Matar Ali Al-Obaidani (c) Airbus Military Airbus Military CEO Domingo Ureña presents a souvenier of the delivery of the 100th C295 to Omani Minister Responsible for Defence Affairs H.E. Sayyid Badr bin Saood Al Busaidi, accompanied by RAFO commander, AVM Matar Ali Al-Obaidani (c) Airbus Military

Airbus Military steht vor der Auslieferung der hundertsten C295, seines marktführenden mittelschweren Transport- und Überwachungsflugzeugs, an die Royal Air Force Omans (RAFO). Dieser Meilenstein wurde heute auf der Paris Air Show im Beisein des omanischen Ministers für Verteidigungsangelegenheiten, H. E. Sayyid Badr bin Saoud Al Busaidi, und Domingo Ureña-Raso, President und CEO von Airbus Military, gefeiert. Die offizielle Übergabe wird kurz nach Ende der Air Show am spanischen Produktionsstandort Sevilla erfolgen.

Das Flugzeug ist die erste von insgesamt acht C295, die die RAFO im vergangenen Jahr bestellt hat. Die für taktische Transporteinsätze konfigurierte Maschine wird zunächst für die Grundausbildung in Sevilla genutzt und im Verlauf dieses Jahres in den Oman verlegt.

Die RAFO-Order umfasst für den Transporteinsatz und für Seeaufklärungs- und Patrouillenflüge konfigurierte Maschinen, wobei letztere mit Airbus Militarys eigenentwickelten, vollintegriertem Taktiksystem (Fully Integrated Tactical System – FITS) ausgerüstet sind. Der Bestellumfang umfasst zudem ein „Integrated Logistic Support“-Paket einschließlich eines Vollflugsimulators, der nächstes Jahr ausgeliefert werden soll.

Bislang wurden insgesamt 121 C295 bestellt. Die C295-Flotte ist in 15 Ländern in Betrieb und hat bisher mehr als 150.000 Flugstunden unter extremsten Bedingungen – etwa bei extremer Kälte oder Wüstenhitze oder in geringer Flughöhe über See – absolviert. Sieben Kunden haben bereits Folgeaufträge für die C295 erteilt und damit die Position des Flugzeugs als klarer Marktführer in seinem Segment gefestigt.

Über die C295

Die C295 der neuen Generation ist das ideale Flugzeug für militärische und zivile Zwecke wie humanitäre Einsätze, Seeaufklärung, Umweltbeobachtung, Such- und Rettungsmissionen oder Luftbildfotografie. Dank seiner Robustheit und Zuverlässigkeit und der einfachen Systemauslegung bietet dieses taktische Transportflugzeug die Vielseitigkeit und Flexibilität, die für Personen- und Truppenbeförderung, den Transport sperriger/palettierter Ladungen sowie für medizinische Evakuierungen, Versorgungs-/Verbindungseinsätze und Absetzmissionen benötigt wird. Ausgestattet mit ziviler und militärischer Technologie gewährleistet die C295 den Erfolg anspruchsvoller taktischer Einsätze sowie das nötige Ausbaupotenzial für die Integration künftiger Komponenten und die Kompatibilität mit den neuesten Systemumgebungen in der Zivilluftfahrt. Zusammen mit den kleineren C212 und CN235 gehört die C295 zur Familie der leichten und mittelschweren Transportflugzeuge von Airbus Military.

Kontakte für die Medien

Jaime Perez-Guerra
Head of Communications
Airbus Group Spain/ Airbus Operations (Spain)/ Airbus Defence and Space
 
Tel.: +34 91 5 85 59 00
Fax: +34 91 5 85 74 35
Maggie Bergsma
Head of Media Relations
Airbus Defence and Space/ Airbus Group Spain / Airbus (Spain)
 
Tel.: +34 91 5 85 76 07
Fax: +34 91 5 85 74 35
Kieran Daly
 
Cell: +34 689 669 661
 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken