Avolon erhöht seine ursprüngliche NEO-Kaufverpflichtung durch Unterzeichnung eines festen Auftrags über 20 Flugzeuge

Treibstoffeffiziente A320neo nun im Portfolio eines weiteren globalen Leasingunternehmens

Blagnac10 Januar 2013

Avolon, das internationale Leasingunternehmen, hat einen im Dezember erteilten Auftrag über 20 A320neo-Flugzeuge bestätigt. Mit diesem festen Auftrag erhöht Avolon seine im Juli 2012 bei der Farnborough International Airshow angekündigte ursprüngliche Kaufverpflichtung über 15 A320neo-Flugzeuge. Die Auswahl der Triebwerke erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

"Unsere Erhöhung der NEO-Bestellung spiegelt das starke Kundenfeedback wider, das wir seit unserer ursprünglichen Ankündigung über den Kauf von 15 NEO-Flugzeugen im Juli 2012 erhalten haben. Die Erhaltung eines zukunftsorientierten Auftragsbestands an extrem treibstoffeffizienten Flugzeugen der neuesten Generation ist eine natürliche Ergänzung zu unseren umfassenden Sale und Lease Back-Geschäften und anderen Finanzierungskapazitäten. Außerdem sichert dies unsere Position als ein globales, Full-Service-Flugzeugleasingunternehmen", sagte John Higgins, President und Chief Commercial Officer von Avolon. "Wir sind sicher, dass unsere Kunden mit den von der NEO gebotenen wirtschaftlichen und ökologischen Vorteilen zufrieden sein werden."

"Wenn ein dynamisches Leasingunternehmen wie Avolon entscheidet, eine größere Zahl unserer Flugzeuge zu bestellen als ursprünglich geplant, so ist dies eine klare Anerkennung der ausgezeichneten Leistung unserer Produkte", sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. "Wir sind überzeugt, dass die A320neo-Familie, die die höchsten Einsparungen aller Single-Aisle-Flugzeuge bietet, in den nächsten Jahren das Rückgrat der Portfolios von Leasingunternehmen darstellen wird."

Die A320neo mit neuer Triebwerksoption für die A320-Familie soll ab 2015 in Dienst gestellt werden. Mit Triebwerken der neuesten Generation und großen, aerodynamisch optimierten „Sharklets" an den Flügelenden wird sie 15 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen. Diese Verringerung des Treibstoffverbrauchs entspricht 1,4 Mio. Litern Treibstoff – dem Verbrauch von 1.000 Mittelklassefahrzeugen – und reduziert zudem den Kohlendioxidausstoß pro Flugzeug um jährlich rund 3.600 Tonnen. Die NOx-Emissionen der A320neo liegen um 50 Prozent unter den CAEP/6-Grenzwerten. Außerdem fliegt dieses Flugzeug wesentlich leiser.

Die A320-Familie ist die erfolgreichste und modernste Single-Aisle-Flugzeugfamilie: Mehr als 8.900 Flugzeuge wurden bisher bestellt und über 5.300 an 380 Kunden und Betreiber auf der ganzen Welt ausgeliefert. Die A320neo ist zu über 95 Prozent gleich aufgebaut wie die bisherigen Modelle der A320-Familie, so dass sich die neuen Modelle sehr einfach in vorhandene Flotten eingliedern lassen. Gleichzeitig bietet die A320neo bis zu 950 km/500 nm mehr Reichweite bzw. bis zu zwei Tonnen mehr Nutzlast bei vorgegebener Reichweite.

Kontakte für die Medien

Marcella Muratore
 
Tel.: +33 6 79 28 18 54
 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken