Was macht ein Bachelor of Engineering (B.Eng.), Maschinenbau/Kunststofftechnik?

Image Was macht ein Bachelor of Engineering (B.Eng.), Maschinenbau/Kunststofftechnik?

Bachelors of Engineering (Maschinenbau / Kunststofftechnik) berechnen und konstruieren bzw. bauen Maschinen und Anlagen aller Art für unterschiedlichste Anwendungen. In zunehmenden Maße erfolgt in der Luftfahrtindustrie der Einsatz von Kunststoffen, der ganzheitlich gesehen ökologisch günstiger als der Einsatz von Metallen ist und eine erhebliche Gewichtseinsparung ermöglicht. In Abhängigkeit von der beruflichen Spezialisierung befassen sich Maschinenbauingenieurinnen und -ingenieure mit Entwicklungs-, Qualitätssicherungs- und Prüfaufgaben, mit Berechnung, Konstruktion und Fertigung, die mit Kunststoffen in Verbindung stehen. Sie nehmen leitende Positionen in Produktion, Montage und Instandhaltung ein, arbeiten im technischen Vertrieb, im Qualitätsmanagement, in der Anwendungsberatung oder im Kundendienst von Industrieunternehmen.

Kooperationspartner

Duale Hochschule Horb

Was lernen Sie?

Dieses duale Studium bieten wir in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Stuttgart, Außenstelle Horb an. Zunächst wird ihnen ein breites Basiswissen in den Naturwissenschaften und Technik vermittelt. Darauf aufbauend erfolgt das Vertiefungsstudium Kunststofftechnik. Dabei liegen die Schwerpunkte bei den Verarbeitungsverfahren von Kunststoffen, beim Konstruieren von Formteilen und Werkzeugen, bei der Kunststoffanalyse und bei der Anwendung von Kunststoffen. Der Studienanteil in der Dualen Hochschule liefert Ihnen die theoretischen Grundlagen für die Praxisanteile im Unternehmen, wo Sie einen unmittelbaren Einblick in das Arbeitsgebiet eines/einer Bachelor Maschinenbau/Kunststofftechnik erhalten.

  • Zu Beginn Ihrer Ausbildung erlernen Sie die manuelle und maschinelle Werkstoffbearbeitung. Sie erhalten einen Überblick über gängige Fertigungs- und Prüfverfahren im Bereich der Kunststoffe. Hierzu werden Sie in das praktische Tagesgeschäft der Fachabteilungen des Unternehmens einbezogen. Dabei lernen Sie Arbeitstechniken und die Struktur des Betriebes kennen.
  • Sie erlernen die Grundlagen des Technischen Zeichnens und konstruieren 3D-Modelle mit CAD-Systemen.
  • In weiteren Praxisphasen werden Sie in verschiedenen Bereichen wie z. B. Konstruktion, Steuerungstechnik und Elektrotechnik / Elektronik eingesetzt. Sie werden sukzessive an Ingenieursaufgaben herangeführt und entsprechend Ihrem wachsenden Know-how zunehmend selbständig mit Projektaufgaben betraut.
  • Im zweiten Ausbildungsjahr spezialisieren Sie sich auf die Fachrichtung Kunststofftechnik. Hier stehen dann vor allem Studienarbeiten, die Sie selbständig ausführen, im Vordergrund.
  • Ein wichtiger Meilenstein Ihres Studiums ist die Bachelorarbeit, die Sie zum Abschluss Ihrer Ausbildung in unserem Unternehmen erstellen.
  • Verschiedene fachliche, arbeitsmethodische, informationstechnische und persönlichkeitsbildende Qualifizierungsbausteine ergänzen Ihre Ausbildung.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Ihr Studium dauert regulär drei Jahre d. h. sechs Semester und endet mit der Bachelorarbeit. Jedes Semester gliedert sich in eine Theoriephase an der Dualen Hochschule und einer Praxisphase im Unternehmen.

Image
Bachelor of Engineering, Studiengang Maschinenbau/Kunststofftechnik

Was bringen Sie mit?

  • Für ein Studium zum Bachelor Maschinenbau/Kunststofftechnik benötigen Sie die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife mit sehr guten bis guten Leistungen insbesondere in Mathematik, Physik und/oder Chemie und Englisch.
  • Sie sollten über ein gutes technisches Verständnis verfügen und Spaß am Denken in komplexen Zusammenhängen haben.
  • Da Ihr Studium an zwei verschiedenen Standorten (Dualen Hochschule und Unternehmen) stattfindet, sollten Sie mobil und belastbar sein.

Wie können Sie sich entwickeln?

Sie schließen Ihr Studium als Bachelor of Engineering (B. Eng.) Maschinenbau/Kunststofftechnik ab. Mit dieser Qualifikation haben sie grundsätzlich die gleichen Chancen wie Fachhochschul- oder Hochschulabsolventen. Bachelors of Engineering dieser Fachrichtung übernehmen aufgrund ihrer umfassenden Ausbildung vielfältige, interessante Aufgaben vor allem in der Produktion, der Produktionssteuerung oder im Qualitätsmanagement. Bei überdurchschnittlichen Leistungen und persönlichem Engagement unterstützen wir Sie in Ihrer weiteren beruflichen Laufbahn. Hierbei bieten wir Ihnen individuelle, auf Ihre Fähigkeiten abgestimmte Entwicklungsmöglichkeiten im Fach- und Führungskräftebereich an. Hierfür steht Ihnen unser vielfältiges Angebot an technischen, kaufmännischen, arbeitsmethodischen und sprachlichen Weiterbildungen zur Verfügung. Entwicklungsmöglichkeiten bieten sich für Sie im Fach- und Führungskräftebereich oder in Projekten.

Standorte und Ausbildungsplätze

Hier können Sie sehen, an welchen Standorten dieser Ausbildungsberuf angeboten wird.
Die Ampel signalisiert Ihnen, an welchem Standort es für dieses und für das nächste Jahr noch freie Ausbildungsplätze gibt. Ist die Ampel rot, sind bereits alle Ausbildungsplätze vergeben, ist die Ampel grün, sind noch Plätze frei. Durch einen Mausklick auf den Bewerben-Button gelangen Sie direkt zum Bewerbungsvorgang.

Ausbildung Standort 2014 2015 Bewerben
 

ILA Air Show 2014

ILA Air Show 2014

Das Unternehmen Airbus Group mit seinen Sparten Airbus, Airbus Defence and Space und Airbus Helicopters freut sich, vom 20. bis 25. Mai dieses Jahres auf der ILA als einer der größten internationalen Flugshows zu Gast zu sein. mehr ILA Air Show 2014