Was macht ein/e Bachelor of Engineering (B.Eng.) in Geotelematik und Navigation?

Image Was macht ein/e Bachelor of Engineering (B.Eng.) in Geotelematik und Navigation?

Bachelor of Engineering (B.Eng.) im Studiengang Geotelematik und Navigation arbeiten in vielfältigen Funktionen und Tätigkeitsfeldern.
Informations- und Kommunikationsnetze und Systeme prägen zunehmend Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft! Durch die neuen Möglichkeiten der satellitengestützten Kommunikation erhält dieser Bereich eine völlig neue Dimension. In diesem innovativen Umfeld sind Ingenieurinnen und Ingenieure gefragt, die durch interdisziplinäre Kompetenz aus den Bereichen der Informatik, der Kommunikationstechnik und der Geoinformation herausfordernde Aufgaben im wachsenden Bereich der Satellitennavigation lösen.

Satellitennavigation ist eine innovative Schlüsseltechnologie, die im Umfeld des Großprojektes Galileo stark gefördert wird. Airbus Defence and Space übernimmt eine führende Rolle bei der Definition und Entwicklung von Galileo! Bei Airbus Defence and Space sind Sie vorwiegend in unserem Geschäftsbereich Satellites eingesetzt und sammeln Erfahrungen in den Fachbereichen Navigation Systems Engineering, Navigation Applications und Navigation Services.

Und wie sieht das duale Studium aus?

Das duale Studium wird in Zusammenarbeit mit der Hochschule München (ehem. FH München) angeboten. Der Studienanteil an der Hochschule liefert Ihnen die theoretischen Grundlagen für die Praxisanteile im Unternehmen, in denen Sie einen unmittelbaren Einblick in das Arbeitsgebiet eines/einer Bachelor of Engineering (B.Eng.) - Geotelematik und Navigation erhalten.

  • Das Studium ist geprägt durch drei, annähernd gleich starke Hauptsäulen: Informatik (mit Mathematik), Kommunikationstechnik und Geoinformation
  • Klassische Fächer im Studium sind: Digitale Signalverarbeitung, Nachrichtentechnik, Nachrichtensatelliten und Raumfahrtantennen, Computergrafik und Bildverarbeitung, Softwareentwicklung, Embedded Systems, Geoinformationssysteme, Fernerkundung, Satellitenpositionierung, Navigation etc.
  • Im Studium wird durch die hohe Interdisziplinarität der Ausbildung ein breites Querschnittswissen vermittelt, das für das Systemdesign, die Projektdurchführung und -akquisition prädestiniert.
  • Während der Praxisphasen erhalten Sie Einblicke in die verschiedenen Bereiche der Navigation bei Airbus Defence and Space, arbeiten an konkreten Projekten mit und lernen so die Aufgabenfelder eines Raumfahrtunternehmens kennen.
  • Darüber hinaus erhalten Sie zusätzliche Qualifikationen in den Themenbereichen betriebswirtschaftliches Denken, Marketing, Kundenorientierung, Dokumentation, Kommunikation und Fremdsprachen.
  • Verschiedene fachliche, arbeitsmethodische, informationstechnische und persönlichkeitsbildende Qualifizierungsbausteine ergänzen Ihre Ausbildung.
  • Ein wichtiger Meilenstein Ihres Studiums ist die Bachelorarbeit, die Sie zum Abschluss Ihrer Ausbildung in unserem Unternehmen erstellen.
  • Bereits während der Ausbildung sind Einsätze an anderen Standorten in Deutschland sowie ein Praktikum im Ausland möglich.

Wie lange dauert das duale Studium?

Das Studium dauert regulär dreieinhalb Jahre, d. h. sieben Semester und findet wechselweise in Theorie und Praxis statt (teilweise Semesterferien und Praxissemester im Unternehmen, Teilnahme an regulären Theoriesemestern an der Hochschule).

Image
Bachelor of Engineering in Geotelematik und Navigation

Was sollten Sie mitbringen?

  • Für ein Studium zum Beruf Bachelor of Engineering (B.Eng.) - Geotelematik und Navigation brauchen Sie die Fachhochschulreife, die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife mit guten Leistungen insbesondere in Mathematik und Physik. Sie sollten ein ausgeprägtes technisches Verständnis, logisches Denkvermögen und Interesse an übergreifenden Zusammenhängen haben. Da die Ausbildung an mehreren Ausbildungsstätten stattfindet, sollten Sie mobil und flexibel sein.
    Zudem sollten männliche Bewerber ihren Wehr-/Ersatzdienst bereits abgeleistet haben oder davon befreit sein.

Wie sehen die Entwicklungsmöglichkeiten aus?

Sie schließen Ihr Studium als Bachelor of Engineering (B.Eng.) Geotelematik und Navigation ab. Mit dieser Qualifikation haben Sie bei uns grundsätzlich die gleichen Chancen wie Hochschul-absolventen.

Bei überdurchschnittlichen Leistungen und persönlichem Engagement unterstützen wir Sie in Ihrer weiteren beruflichen Laufbahn. Hierfür bieten wir Ihnen Fortbildungslehrgänge, Projektleiterschulungen und individuelle, auf Ihre Fähigkeiten abgestimmte Entwicklungsmöglichkeiten im Fach- und Führungskräftebereich an. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, ein Masterstudium anzuschließen.

Standorte und Ausbildungsplätze

Hier können Sie sehen, an welchen Standorten dieser Ausbildungsberuf angeboten wird.
Die Ampel signalisiert Ihnen, an welchem Standort es für dieses und für das nächste Jahr noch freie Ausbildungsplätze gibt. Ist die Ampel rot, sind bereits alle Ausbildungsplätze vergeben, ist die Ampel grün, sind noch Plätze frei. Durch einen Mausklick auf den Bewerben-Button gelangen Sie direkt zum Bewerbungsvorgang.

Die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2012 beginnt im kommenden Juli. Sie können sich bewerben, sobald die Ampeln für 2012 grün sind.

  • Bachelor of Engineering in Geotelematik und Navigation
Ausbildung Standort 2014 2015 Bewerben
 

ILA Air Show 2014

ILA Air Show 2014

Das Unternehmen Airbus Group mit seinen Sparten Airbus, Airbus Defence and Space und Airbus Helicopters freut sich, vom 20. bis 25. Mai dieses Jahres auf der ILA als einer der größten internationalen Flugshows zu Gast zu sein. mehr ILA Air Show 2014