Was macht ein/e Elektroniker/-in für Geräte und Systeme?

Image Was macht ein/e Elektroniker/-in für Geräte und Systeme?
Elektroniker für Geräte und Systeme bei Lötarbeiten

Elektroniker für Geräte und Systeme fertigen Komponenten und Geräte, z. B. für die Informations- und Kommunikationstechnik, nehmen sie in Betrieb und halten sie in Stand.

Sie stellen Muster und Unikate her, wählen die nötigen mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten aus und montieren sie zu Systemen. Weiterhin unterstützen sie die Entwickler neuartiger Geräte, indem sie die geforderten Funktionalitäten analysieren und Systeme und Softwarelösungen konzipieren.

Was lernen Sie?

  • Grundbausteine Ihrer Ausbildung sind das Lesen und Handhaben technischer Unterlagen, das Verdrahten elektromechanischer und elektrischer Bauteile und Baugruppen.
  • Sie lernen wie man Geräte und Systeme in Betrieb nimmt, ihre Funktionen prüft und einstellt. Dazu bedienen Sie sich diverser Anwender-, Test-, und Prüfprogramme.
  • Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Fehler und Störungen erkennen und beheben können.
  • Sie lernen Auftragsanforderungen zu analysieren und bei der Entwicklung von Lösungskonzepten mitzuwirken.
  • Im Verlauf Ihrer Ausbildung werden Sie in unseren Fertigungs- und Entwicklungsabteilungen eingesetzt. Dort werden Sie an Aufgaben wie Integration und Prüfen von Anlagen und Systemen der Informations- und Datentechnik, Mikroprozessorsysteme sowie Steuer- und Regeleinrichtungen herangeführt.
  • Die theoretischen Grundlagen erarbeiten Sie sich in mehreren Schulblöcken unter anderem in den Fächern Elektrotechnik, Schaltungstechnik, Fachtheorie und Fachrechnen.
  • Verschiedene Qualifizierungsmaßnahmen zur Förderung Ihrer Methoden- und Sozialkompetenz vervollständigen Ihre Ausbildung.
     

Wie lange dauert die Ausbildung?

Ihre Ausbildung dauert regulär dreieinhalb Jahre. Bei besonders guten Leistungen ist es möglich, die Ausbildungszeit auf drei Jahre zu verkürzen.

Image
Elektroniker für Geräte und Systeme bei der täglichen Arbeit

Was bringen Sie mit?

  • Für eine Ausbildung zum Beruf des/-r Elektronikers/-in für Geräte und Systeme sollten Sie die Schule mit einem sehr guten Hauptschulabschluss, einer guten Mittleren Reife oder mit dem Abitur abgeschlossen haben.
  • Spaß und Interesse am Umgang mit modernster Technik machen den Beruf und die Ausbildung für Sie umso spannender.
  • Sie sollten ein ausgeprägtes Verständnis für mathematische, technische und logische Zusammenhänge haben.
  • Nicht zuletzt wird Gewissenhaftigkeit und ein hohes Qualitätsbewusstsein für die Arbeit mit hoch entwickelten Geräten und Systemen verlangt.

Wie können Sie sich entwickeln?

Sie schließen Ihre Ausbildung mit einer theoretischen und praktischen Facharbeiterprüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab. Diese Prüfung setzt sich aus zwei Teilen zusammen, wobei der erste Teil schon nach der Hälfte der Ausbildungszeit absolviert wird.

Nach Ihrer Ausbildung bieten sich Einsatzmöglichkeiten in der Produktion, bei der Qualitätssicherung oder auch im Entwicklungsbereich für die Produkte Ihres Ausbildungsstandorts oder auch in anderen Standorten unseres Unternehmens.

Bei überdurchschnittlichen Leistungen und persönlichem Engagement unterstützen wir Ihre weitere berufliche Laufbahn. So können Sie sich in unterschiedlichen Bereichen als Fachspezialist weiterentwickeln, in Projektteams mitarbeiten und erste fachliche Führungsaufgaben übernehmen. Natürlich stehen Ihnen auch eine Fortbildung zum Meister, zum Techniker oder ein Studium offen.

Standorte und Ausbildungsplätze

Hier können Sie sehen, an welchen Standorten dieser Ausbildungsberuf angeboten wird.
Die Ampel signalisiert Ihnen, an welchem Standort es für dieses und für das nächste Jahr noch freie Ausbildungsplätze gibt. Ist die Ampel rot, sind bereits alle Ausbildungsplätze vergeben, ist die Ampel grün, sind noch Plätze frei. Durch einen Mausklick auf den Bewerben-Button gelangen Sie direkt zum Bewerbungsvorgang.

 

leitfaden2013

Ausbildung bei Airbus

Steigen Sie online ein in Ihre berufliche Zukunft.

Leitfaden, PDF für Acrobat Reader, 220 KB

 

ILA Air Show 2014

ILA Air Show 2014

Das Unternehmen Airbus Group mit seinen Sparten Airbus, Airbus Defence and Space und Airbus Helicopters freut sich, vom 20. bis 25. Mai dieses Jahres auf der ILA als einer der größten internationalen Flugshows zu Gast zu sein. mehr ILA Air Show 2014