Kaufmann/frau für Büromanagement mit Zusatzqualifikation Fremdsprachenkorrespondent/in

Was macht eigentlich ein/e Kaufmann/frau für Bürokommunikation mit der Zusatzqualifizierung Fremdsprachenkorrespondent/-in?

Image Was macht eigentlich ein/e Kaufmann/frau für Bürokommunikation mit der Zusatzqualifizierung Fremdsprachenkorrespondent/-in?
Kauffrau für Bürokommunikation mit Zusatzqualifikation Fremdsprachenassistentin

Kaufleute für Bürokommunikation sind Fachleute für innerbetriebliche Sekretariats- sowie Assistenzaufgaben und übernehmen bereichsbezogene kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten. Mit Hilfe modernster Büroorganisations- und -kommunikationsmitteln erledigen sie den Schriftverkehr, erstellen Statistiken und Präsentationen und wirken bei der Organisation von Sitzungen, Tagungen und Seminaren mit. Mit der Zusatzqualifikation Fremdsprachenkorrespondent/-in nehmen sie auch anspruchsvolle Aufgaben im internationalen Kontext wahr.

Was Sie lernen?

  • Sie lernen in unterschiedlichen Sekretariatsbereichen die vielfältigen und interessanten Bürotätigkeiten und -techniken kennen und erlernen organisatorische Aufgaben.
  • Sie werden in das Tagesgeschäft der Sekretariate sowie diverser administrativer Fachabteilungen und fremdsprachenorientierter Bereiche einbezogen.
  • Sie erfahren dort z. B. wie Korrespondenzen geführt, Bürotätigkeiten organisiert oder Bewerbungen bearbeitet werden.
  • Sie lernen, Briefe, Notizen und sonstige Texte in verschiedenen Sprachen zu erfassen, zu formulieren und zu gestalten.
  • Auch Kommunikations-, Kooperations- und Assistenztraining gehört zu Ihrer Ausbildung.
  • In der Berufsschule erweitern Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse in Englisch,
  • Französisch oder Spanisch (standortabhängig) und lernen die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Daten- und Textverarbeitung, Büroorganisation und des Rechnungswesens.

 

Wie lange dauert die Ausbildung?

Ihre Ausbildung dauert zweieinhalb Jahre.

Image
Kauffrau für Bürokommunikation mit Zusatzqualifikation Fremdsprachenassistentin

Was bringen Sie mit?

  • Für eine Ausbildung zum Beruf des/der Kaufmanns/Kauffrau für Büromanagement sollten Sie eine sehr gute Mittlere Reife, eine zweijährige kaufmännische Berufsfachschule bzw. eine Wirtschaftsschule oder das kaufmännische Berufskolleg 1 oder 2 abgeschlossen, oder das Abitur absolviert haben.
  • Sie sollten gute Leistungen im Fach Englisch mitbringen.
  • Eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sind eine wichtige Grundlage für die beruflichen Aufgaben.
  • Spaß am Organisieren und Kontaktfreudigkeit machen den Beruf und die Ausbildung für Sie umso interessanter.

 

Wie können Sie sich entwickeln?

Sie schließen Ihre Ausbildung mit der mündlichen und praktischen Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab.
Als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation mit der Zusatzqualifikation Fremdsprachenkorrespondent/-in können Sie alle Assistenzfunktionen für Teams und Abteilungen, insbesondere im internationalen Umfeld, aber auch qualifizierte kaufmännisch-verwaltende Fachaufgaben übernehmen.
Bei überdurchschnittlichen Leistungen und persönlichem Engagement unterstützen wir Sie in Ihrer weiteren beruflichen Laufbahn z. B. bei einer Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften Sekretariatskaufmann/-frau oder zum/zur staatlich geprüften Betriebswirt/-in. Natürlich steht Ihnen auch ein Universitäts- oder Fachhochschulstudium offen.

Standorte und Ausbildungsplätze

Hier können Sie sehen, an welchen Standorten dieser Ausbildungsberuf angeboten wird.
Die Ampel signalisiert Ihnen, an welchem Standort es für dieses und für das nächste Jahr noch freie Ausbildungsplätze gibt. Ist die Ampel rot, sind bereits alle Ausbildungsplätze vergeben, ist die Ampel grün, sind noch Plätze frei. Durch einen Mausklick auf den Bewerben-Button gelangen Sie direkt zum Bewerbungsvorgang.

 

ILA Air Show 2014

ILA Air Show 2014

Das Unternehmen Airbus Group mit seinen Sparten Airbus, Airbus Defence and Space und Airbus Helicopters freut sich, vom 20. bis 25. Mai dieses Jahres auf der ILA als einer der größten internationalen Flugshows zu Gast zu sein. mehr ILA Air Show 2014