Was macht eine Fachkraft für Lagerlogistik?

Image Was macht eine Fachkraft für Lagerlogistik?

Fachkräfte für Lagerlogistik lagern und versenden Güter verschiedenster Art. Dabei bedienen sie Transportgeräte und Lagerverwaltungssysteme. Sie nehmen die Ware an, entladen und erfassen diese und lagern die Güter fachgerecht ein.

Was lernen Sie?

  • Während Ihrer Ausbildung machen Sie sich mit allen im Lager anfallenden Tätigkeiten vertraut.
  • Sie lernen den betrieblichen Material- und Güterfluss kennen und erwerben die Fertigkeiten, die Sie zum Lösen von organisatorischen und planerischen Problemstellungen im Zusammenhang mit dem Lager brauchen.
  • So lernen Sie z. B. worauf man bei der Auswahl und beim Einsatz von Anlagen, Maschinen und Geräten für die Verpackung und den Transport von Gütern achten muss.
  • Sie machen sich mit Lagerarten, -ordnungen und -einrichtungen vertraut.
  • Sie lernen wie man die Einlagerung von Gütern vorbereitet, durchführt und Lagerbedingungen und deren Auswirkungen auf das Lagergut kontrolliert.
  • Schließlich erfahren Sie, wie Sie Transporttouren vorbereiten, indem Sie Güter zu Ladeeinheiten zusammenstellen, die Verpackung vorbereiten und die dazugehörigen Begleitpapiere und Tourenpläne erstellen.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Ihre Ausbildung dauert drei Jahre.

Was bringen Sie mit?

  • Für eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik sollten Sie die Schule mit einem sehr guten Hauptschulabschluss, einer guten Mittleren Reife oder mit dem Abitur abgeschlossen haben.
  • Interesse an den logistischen Prozessen eines Industriebetriebs ist eine gute Grundlage für die beruflichen Aufgaben.

Wie können Sie sich entwickeln?

Sie schließen Ihre Ausbildung mit der mündlichen und schriftlichen Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab.
Als Fachkraft für Lagerlogistik können Sie in der Lagerverwaltung, im Versand, in der Kommissionierung, im Warenein- und -ausgang sowie in der Qualitäts- und Bestandskontrolle tätig sein.
Es stehen Ihnen vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten wie z. B. zum/zur Logistikkaufmann/-frau, zum/zur Fachwirt/-in verschiedenster Bereiche oder zum/zur staatlich geprüften Betriebswirt/-in offen. Bei vorhandener Hochschul- oder Fachhochschulreife ist natürlich auch ein Studium möglich. Bei überdurchschnittlichen Leistungen und persönlichem Engagement unterstützen wir Sie in Ihrer weiteren beruflichen Laufbahn.

Standorte und Ausbildungsplätze

Hier können Sie sehen, an welchen Standorten dieser Ausbildungsberuf angeboten wird.
Die Ampel signalisiert Ihnen, an welchem Standort es für dieses und für das nächste Jahr noch freie Ausbildungsplätze gibt. Ist die Ampel rot, sind bereits alle Ausbildungsplätze vergeben, ist die Ampel grün, sind noch Plätze frei. Durch einen Mausklick auf den Bewerben-Button gelangen Sie direkt zum Bewerbungsvorgang.

Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bieten wir für unseren Logistikdienstleiter an den Standorten, die Matrium GmbH, an.

 

 

ILA Air Show 2014

ILA Air Show 2014

Das Unternehmen Airbus Group mit seinen Sparten Airbus, Airbus Defence and Space und Airbus Helicopters freut sich, vom 20. bis 25. Mai dieses Jahres auf der ILA als einer der größten internationalen Flugshows zu Gast zu sein. mehr ILA Air Show 2014