Cassidian stellt TETRA-Kernnetz für deutsche Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben fertig

Ulm27 Juni 2013

  • Digitalfunknetz deckt etwa 80 Prozent des bundesdeutschen Gebiets ab
  • Bereits mehr als 315.000 Teilnehmer registriert
Cassidians AMPS schützt zivile Businessjets gegen Raketenangriffe. (c) Cassidian Cassidians AMPS schützt zivile Businessjets gegen Raketenangriffe. (c) Cassidian

Im Mai 2013 hat Cassidian die 62. Vermittlungsstelle in das Kernnetz für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) integriert, das nun deutschlandweit zur Verfügung steht. Die beiden Netzverwaltungszentren in Hannover und Berlin, die für die Überwachung und Steuerung des BOS-Digitalfunknetzes zuständig sind, befinden sich im Einsatz.

Die Vermittlungsstellen verbinden die Basisstationen im digitalen TETRA-BOS-Funknetz. Sie gewährleisten die überregionale Sprach- und Datenkommunikation im gesamten Bundesgebiet. Zudem übernehmen sie die behördenübergreifende Verwaltung aller Teilnehmergruppen des BOS-Netzes. Vier der 62 Vermittlungsstellen sind zugleich als Transitvermittlungsstellen ausgestattet. Diese stellen als übergeordnete Verkehrsebene die deutschlandweite Vernetzung der Vermittlungsstellen sicher.

Das digitale BOS-Funknetz soll bis 2014 sukzessive in 45 geographischen Netzabschnitten mit rund 4.500 Basisstationen an 4.300 Standorten in Betrieb gehen. Der Aufbau schreitet voran: Im Mai wurden 3.776 Standorte mit der digitalen Technologie ausgestattet und 3.118 Basisstationen in das BOS-Netz integriert. Die Netzabdeckung umfasst damit aktuell etwa 80 Prozent der Fläche der Bundesrepublik Deutschland. Mehr als 315.000 Teilnehmer haben sich bisher registriert. Nach seiner Fertigstellung im Jahr 2014 wird das BOS-Digitalfunknetz mit etwa 500.000 Nutzern, die parallel kommunizieren können, das weltweit größte TETRA-Funknetz seiner Art sein.

 

Über CASSIDIAN

Cassidian, die Verteidigungssparte der EADS, ist ein weltweit führender Anbieter von Verteidigungs- und Sicherheitslösungen. Das Unternehmen liefert hochmoderne Verteidigungssysteme für die gesamte Wirkungskette von Sensoren über Führungssysteme bis hin zu Kampfflugzeugen und Drohnen. Im Sicherheitsbereich entwickelt Cassidian für Kunden weltweit Grenzüberwachungssysteme sowie Lösungen für die Cyber-Sicherheit und sichere Kommunikation. 2012 erzielte Cassidian mit rund 23.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 5,7 Mrd. Euro.

Kontakt:

Anke Sturtzel
Senior Media Relations Manager
Airbus Defence and Space
 
Tel.: +33 1 61 38 53 30
Fax: +33 1 61 38 57 31
 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken