EADS hebt Prognose für Zivilflugzeugbestellungen 2013 an

Amsterdam29 Mai 2013

Der EADS-Konzern hebt seine Prognose für den Bruttoauftragseingang bei Airbus-Zivilflugzeugen für das Gesamtjahr 2013 an.

Basierend auf dem aktuellen Auftragseingang von 514 Bruttobestellungen für Zivilflugzeuge zum Ende April 2013 und dem starken Zivilgeschäft erwartet EADS, dass die Bruttoneubestellungen im Gesamtjahr 2013 bei gut über 800 Flugzeugen liegen werden.

Über EADS  

EADS ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 56,5 Mrd. im Jahr 2012 und mehr als 140.000 Mitarbeitern. Zu EADS gehören die Divisionen Airbus, Astrium, Cassidian und Eurocopter.

Der aktuelle Newsroom auf der EADS-Website:

Fotos, Videos, Audio-Dateien, Hintergrundinformationen finden Sie unter www.eads.com/media/de. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed unter www.eads.com/RSS.  

Kontakte:

Martin Agüera
 
Cell: +49 175 227 4369
Rod Stone
 
Cell: +33 630 521 993
Matthieu Duvelleroy
 
Cell: +33 629 431 564
Gregor von Kursell
 
Cell: +49 89 607 34255
 

Downloads

Press Release

PDF