Cassidian entwickelt zusammen mit der Regierung von Singapur Sicherheitslösungen in einer „Safe City“-Testumgebung

Singapur29 Mai 2013

  • Konsortium mit lokalem Partnerunternehmen NCS
  • Präsentation der Ergebnisse auf dem World Cities Summit 2014

Cassidian, einer der weltweit größten Anbieter von Verteidigungs- und Sicherheitslösungen, sowie das lokale Partnerunternehmen NCS wurden vom Innenministerium und der Wirtschaftsförderungsbehörde Singapurs (Singapore Economic Development Board – SEDB) mit der Entwicklung der Testumgebung „Safe City“ beauftragt.

Die Testumgebung wird im Rahmen einer Forschungs- und Entwicklungsinitiative in Singapur eingerichtet und getestet. Das Vorhaben umfasst die Entwicklung und Live-Erprobung innovativer Technologien und modernster Analyseverfahren wie Videobildauswertung, elektronische Erfassung und intelligente City-Sensoren. Dies verbessert die Informationsgewinnung und operative Effizienz der beteiligten Behörden (Polizei, Zivilschutz) sowie der öffentlichen Nahverkehrs-, Umwelt- und Versorgungsunternehmen mit dem Ziel, die Sicherheit und öffentliche Ordnung in Singapur zu gewährleisten.

„Das staatlich geförderte Erprobungsprogramm macht Singapur für Unternehmen wie Cassidian und NSC zu einem einzigartigen ‚Living Laboratory‘ zur Entwicklung von Lösungen und Konzepten, die sich angesichts der weltweit wachsenden Nachfrage nach ‚Safe City‘-Lösungen vermarkten lassen“, erklärte Gian Yi-Hsen, Leiter des Sicherheitsindustrie-Programmbüros der SEDB. „Intelligente Technologien werden einen Paradigmenwechsel in der zwischenbehördlichen Koordination einleiten, indem sie Prozesse automatisieren, die bisher mühsame Kleinarbeit erforderten. Durch unsere Partnerschaft mit Cassidian wollen wir neue Standards für das Sicherheitsmanagement in vielen öffentlichen und privaten Anwendungsbereichen setzen“, sagte Anselm Lopez, Leiter des Ressorts Kompetenzentwicklung und internationale Partnerschaften im Innenministerium von Singapur.

Jens Nielsen, Head of Business Line Integrated Systems bei Cassidian: „Wir sind stolz, Teil dieses Projekts zu sein, das erstmals Live-City-Daten nutzt. Zusammen mit unserem lokalen Partnerunternehmen NCS bieten wir der SEDB unser Know-how und unsere Lösungen an, um die Behörde bei der Entwicklung der Wirtschaft in Singapur zu unterstützen.“ Cassidian verfügt über weltweite Erfahrung in der Sicherung nationaler Grenzen und kritischer nationaler Infrastrukturen wie Häfen oder industrielle, städtische und militärische Einrichtungen.

„Wir freuen uns auf die Projekt-Arbeitsgemeinschaft mit Cassidian, in der wir unser Know-how in die Gestaltung und Integration der Lösung einbringen können. Hochmoderne Analyseverfahren, gepaart mit intelligenten Sensoren sorgen für eine verbesserte Datenauswertung, unterstützen die Entscheidungsfindung und helfen bei der frühzeitigen Erkennung und Lösung von Problemen im städtischen Raum. Wir sind stark an der Einführung von Safe-City-Technologien interessiert, die die Vernetzung und Informationsgewinnung innerhalb von Singapurs städtischer Infrastruktur verbessern“, erklärte Chia Wee Boon, Chief Executive Officer von NCS.

Durch die Integration hochmoderner Analyseverfahren in vorhandene Systeme sollen bestehende, bisher nicht kompatible Sensoren in der Testumgebung genutzt werden. Die Ergebnisse der ersten Testphase werden im Juni 2014 beim World Cities Summit in Singapur vorgestellt. Das integrierte „Safe City“-Konzept zeigt, dass Sensordaten an Wert gewinnen, wenn sie von mehreren Stadtbehörden und Anwendungen gemeinsam genutzt und zu effektiv verwertbaren, aussagekräftigen Informationen verarbeitet werden.

Über Cassidian

Cassidian, die Verteidigungssparte der EADS, ist ein weltweit führender Anbieter von Verteidigungs- und Sicherheitslösungen. Das Unternehmen liefert hochmoderne Verteidigungssysteme für die gesamte Wirkungskette von Sensoren über Führungssysteme bis hin zu Kampfflugzeugen und Drohnen. Im Sicherheitsbereich entwickelt Cassidian für Kunden weltweit Grenzüberwachungssysteme sowie Lösungen für die Cyber-Sicherheit und sichere Kommunikation. 2012 erzielte Cassidian mit rund 23.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 5,7 Mrd. Euro.

Über NCS

NCS ist ein führender Serviceanbieter im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT). Gemeinsam mit dem Mutterunternehmen SingTel ist NCS in 22 Ländern in der Asien-Pazifik-Region, in Europa und in den USA vertreten. NCS liefert komplette IKT- und Engineering-Lösungen, die Regierungen und Privatunternehmen durch den Einsatz innovativer Technik bei der Schaffung von Geschäftswerten unterstützen. Das einzigartige Portfolio von NCS umfasst Consulting, Entwicklung, Systemintegration, Outsourcing, Infrastrukturmanagement und lösungen sowie Portalmanagement. Das Unternehmen erbringt zudem Dienste in den Bereichen Mobilität, soziale Netzwerke, Business Analytics und Cloud Computing. NCS, zu dessen Kundenstamm Regierungen und weltweit agierende Großunternehmen gehören, beschäftigt mehr als 8.000 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Singapur.

Kontakte:

Susanne Hartwein
Media Relations Middle East, Turkey, Morocco, Diversity Issues
Airbus Defence and Space
 
Tel.: +49 7 31 3 92 17 57
Fax: +49 7 31 3 92 37 56
Cherie Ho
NCS
 
Tel.: +65 94799424
 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken