Eurocopter liefert ersten Tiger HAD an Frankreichs Wehrbeschaffungsbehörde

Heute wurde der erste in Serie gefertigte Tiger in HAD-Konfiguration an Frankreichs Wehrbeschaffungsbehörde DGA ausgeliefert. Der Hubschrauber wird bei den französischen Heeresfliegern zum Einsatz kommen. Eurocopter stellt mit dem Tiger HAD einen hochleistungsfähigen Unterstützungs- und Kampfhubschrauber bereit, der den weltweit steigenden Anforderungen im Gefechtsfeld bestens gerecht wird.

Marignane19 April 2013

Tiger HAD (Ref. DSC-9654 © Copyright Eurocopter, Thierry Rostang)
Tiger HAD (Ref. DSC-9654 © Copyright Eurocopter, Thierry Rostang) General de La Motte, französische Heeresflieger (Ref. DSC-9776 © Copyright Eurocopter, Thierry Rostang) General de La Motte, französische Heeresflieger (Ref. DSC-9776 © Copyright Eurocopter, Thierry Rostang)

Mit diesem Meilenstein beginnt nach der Qualifizierung des Tiger HAD durch die DGA am 10. April der Auslieferungsstart für den Hubschrauber. Der Tiger in HAD-Konfiguration ist Eurocopters jüngstes Mitglied einer Produktfamilie, deren Vertreter bereits für Militärmissionen in Afghanistan, Libyen und aktuell in Mali eingesetzt wurden.

„Mit dem Tiger HAD baut Eurocopter die Einsatzmöglichkeiten einer Kampfhubschrauberfamilie weiter aus, die ihre Missionseffizienz und Leistungsfähigkeit bereits bei anspruchsvollsten Militäroperationen unter Beweis gestellt hat“, erklärte Dominique Maudet, Eurocopters Executive Officer für Frankreich und Vice President Global Business and Services. Frankreich hat 40 Tiger in HAD-Konfiguration für seine Heeresflieger in Auftrag gegeben und auch Spanien bestellte für seine Streitkräfte 24 dieser Kampfhubschrauber, von denen sechs aus früheren Begleit- und Unterstützungsmaschinen (HAP-Version) umgerüstet wurden.

Der Tiger HAD überzeugt durch zwei optimierte MTR390-Wellentriebwerke, die 14 Prozent mehr Leistung erbringen, eine verstärkte Panzerung, ein neues optronisches Visier, Start- und Zielvorrichtungen für Luft-Boden-Raketen vom Typ Hellfire, ein verbessertes elektronisches Selbstschutzsystem sowie ein IFF-System zur Freund-Feind-Erkennung.

Derzeit sind in vier Ländern – Deutschland, Frankreich, Spanien und Australien – bereits 97 von insgesamt 206 bestellten Mehrzweckhubschraubern der Tiger-Familie in Betrieb.

Über Eurocopter

Eurocopter, ein deutsch-französisch-spanischer Konzern, wurde 1992 gegründet und ist ein Geschäftsbereich der EADS. Diese wiederum ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Luft- und Raumfahrt, der Sicherheit- und Verteidigung sowie dazugehörigen Dienstleistungen. Die Eurocopter-Gruppe beschäftigt weltweit rund 22.000 Mitarbeiter. 2012 konnte das Unternehmen mit einem Umsatz von 6,3 Milliarden EUR, einem Auftragseingang über 469 neue Hubschrauber und einem Marktanteil von 44 Prozent am zivilen und halbstaatlichen Markt seine Position als Nummer Eins im weltweiten Hubschraubermarkt abermals behaupten. In Summe bilden Eurocopters Produkte 33 Prozent des weltweiten zivilen und halbstaatlichen Hubschrauberbestands. Eurocopters globale Präsenz unterstützen Tochtergesellschaften und Holdings in 21 Ländern. Mehr als 2.900 Kunden des Unternehmens profitieren von einem dichten Netz an Service- und Schulungszentren, Vertriebspartnern und zugelassenen Vertragshändlern. Gegenwärtig sind mehr als 11.780 Eurocopter-Hubschrauber in 148 Ländern im Einsatz. Als Hersteller des weltweit größten Portfolios ziviler- und militärischer Hubschrauber stellt Eurocopter höchste Sicherheitsansprüche an seine Produkte.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Stéphane CHERY
Head of International Media Relations
Airbus Helicopters
 
Tel.: +33 4 42 85 60 51
Fax: +33 4 42 85 89 70
Pascale Fleury
Media Relations France, Eastern and Central Europe, Middle East & Africa
Airbus Helicopters
 
Tel.: +33 4 42 85 62 38
Fax: +33 4 42 85 89 70
Cell: +33 6 32 54 05 02
Gloria Illas
Media Relations Latin America & Southern Europe
Airbus Helicopters
 
Tel.: +33 4 42 85 58 89
Fax: +33 4 42 85 89 70
Christoph Müller
Head of Communications, Airbus Helicopters Germany
Airbus Helicopters
 
Tel.: +49 906 71 57 39
Fax: +49 906 71 39 39
Priscilla Yip
External Communications Asia Pacific
Airbus Helicopters
 
Tel.: + 65 6 59 27 217
Fax: + 65 6 65 90 872
 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken