Cassidian CyberSecurity und Netasq starten neues Konzept zur Bekämpfung von Cyber-Angriffen im Nahen Osten

Maskat05 März 2013

  • Cassidian CyberSecurity und Tochterunternehmen Netasq machen auf dem Cyber Defence Summit in Oman auf den Anstieg technologisch versierter und andauernder Bedrohungen (Advanced Persistent Threats −APTs) aufmerksam
  • Umfassender Aktionsplan für von APTs betroffene Organisationen

Cassidian CyberSecurity und Netasq haben gestern auf ihrer Pressekonferenz beim Cyber Defence Summit in Oman die realen Gefahren hervorgehoben, die Organisationen und Infrastrukturen im Nahen Osten durch APTs entstehen. Zudem legten sie ein Sieben-Schritte-Modell vor, das Know-how, Prozesse und neue Tools zur Bekämpfung dieser Bedrohungen kombiniert.

Guy Meguer, General Manager von Cassidian CyberSecurity Middle East, erklärte: „APTs sind gezielte Angriffe, die insbesondere auf den Diebstahl von Betriebsgeheimnissen oder von geistigem Eigentum spezieller Organisationen ausgerichtet sind. APTs sind ausgeklügelter als generische Viren. Sie werden von einem erfahrenen Angreiferteam sorgfältig geplant, das Malware in interne Systeme einschleust, die dort über einen längeren Zeitraum unbemerkt möglichst viele Informationen ausspäht. Diese Bedrohungen sind heute so ausgeklügelt, dass sie über ein Jahr lang unentdeckt bleiben können. Werden sie dann entdeckt, kann verständlicherweise Panik entstehen.“

Organisationen benötigen einen vertrauensvollen Partner mit entsprechendem Know-how für das Management und die Umsetzung eines umfassenden Aktionsplans. Deshalb hat Cassidian CyberSecurity ein völlig neues Modell entwickelt, das Fachwissen, Prozesse und neue Tools zur erfolgreichen Bekämpfung der APTs in sieben Schritten kombiniert – Sensibilisierung, Erstüberprüfung, detaillierte Analyse, Bereinigung, Wiederverbindung, Wiederherstellung und Fernüberwachung. [Weiteren Informationen in den Hinweisen]

Netasq-CEO François Lavaste fügt hinzu: „Unternehmen, die proaktiv gegen APTs vorgehen wollen, bieten wir ein komplettes Paket von Lösungen zur Netzverkehrsfilterung an. Unser einmaliges Intrusion Prevention System bietet Schutz vor unbekannten Bedrohungen – so genannten Zero-Day-Angriffen, die Schwachstellen tage- oder sogar wochenlang vor der Verteilung von Signaturen zur Angriffserkennung und deren Weiterleitung an die Sicherheitseinrichtungen ausnutzen können.“

„Da die Märkte im Nahen Osten wachsen, werden die öffentlichen und privaten Unternehmen, die dieses Wachstum vorantreiben, verstärkt zum Ziel von immer ausgeklügelteren Angriffen durch Cyber-Spione. Deshalb ist es wichtig, dass sie sich angemessen gegen diese Bedrohungen schützen. Cassidian CyberSecurity und Netasq können dabei helfen.“

Hinweise an die Redaktionen:

  • Cassidian CyberSecuritys Sieben-Schritte-Modell umfasst folgende Schritte:
    • 1. Schritt: Prävention, Sensibilisierung des Top-Managements durch Publikationen, Mitteilungen und Meetings mit den CEOs
    • 2. Schritt: APT-Check: Pragmatischer Ansatz. Cassidian CyberSecurity bietet eine Erstüberprüfung, die nach Untersuchung aller Bereiche eine Diagnose ermöglicht.
    • 3. Schritt: Bei positiver Diagnose (d.h. das Netz ist infiziert) startet Cassidian CyberSecurity die Forensik-Phase und sucht mit einem Expertenteam vor Ort in Zusammenarbeit mit dem Kunden nach Störfällen. So entsteht nach und nach ein klareres Bild des Angriffs.
    • 4. Schritt: Cassidian CyberSecurity definiert sämtliche Angriffs-Marker, um den „Bereinigungs“-Vorgang starten zu können.
    • 5. Schritt: Bereinigung: Unterdrückung sämtlicher festgestellter Malware und Angriffssignale. Diese Phase muss effizient vorbereitet und möglichst schnell durchgeführt werden.
    • 6. Schritt: Wiederherstellung: Gemeinsam mit dem Kunden führt Cassidian CyberSecurity innerhalb eines bestimmten Zeitraums die nötigen Folgeschutzmaßnahmen durch und stellt sicher, dass das System angemessen bereinigt wurde.
    • 7. Schritt: Fernüberwachung: Cassidian CyberSecurity bietet einen speziellen Überwachungsservice.
  • Durch die Teilnahme an wichtigen Cyber-Security-Foren in den vergangenen achtzehn Monaten hat Cassidian CyberSecurity seine Präsenz im Nahen Osten erhöht.
  • Im Rahmen des „Cyber Security Forum for Energy and Utilities“ im Mai 2012 stellte Cassidian CyberSecurity seine integrierte Lösung zum Schutz der Industriesteuersysteme von Öl- und Gasproduktionsanlagen mit einem integrierten SOC (Security Operations Center) vor.
  • Der „Cyber Defence Summit“ findet vom 4. bis 5. März 2013 im „Al Bustan Palace“ in Maskat, Oman, statt. Cassidian ist Gold-Sponsor des Events und mit einem Stand in der Ausstellungshalle vertreten.

Über Cassidian CyberSecurity

Cassidian CyberSecurity, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Cassidian, ist ein Spezialist für das Marktsegment Cyber-Sicherheit in Europa und im Nahen Osten. Das Unternehmen ist unter dem Dach einer globalen CyberSecurity-Organisation tätig.

Der Bereich „Cyber Defence & Professional Services“ von Cassidian CyberSecurity konzentriert sich auf hochwertige professionelle Services und betreibt Security Operations Centers; der Bereich „Trusted Infrastructure“ entwickelt Kryptografie, digitales Identitätsmanagement und nationale Hochsicherheitslösungen; der Bereich „Secure Mobility“ bietet Sicherheitsprodukte und -services für mobile Endgeräte (Sprach- und Datenübertragung, Anwendungen). Cassidian CyberSecurity beschäftigt über 400 qualifizierte Mitarbeiter.

Weitere Information unter: www.cassidian.com

Cassidian – Defending World Security

Über Netasq

Mit über 80.000 UTM-Firewalls (Unified Threat Management) und Firewalls der nächsten Generation, die bei Unternehmen, Regierungsstellen und Verteidigungsorganisationen jeglicher Größe im Einsatz sind, bietet Netasq Lösungen, die in puncto Leistung, Schutz und Kontrolle einzigartig sind und über die umfassendsten EU- und NATO-Zertifizierungen für alle Firewalls verfügen. Netasq ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen von Cassidian CyberSecurity.

Weitere Information unter: http://www.netasq.com

Ansprechpartner Medien:

RLM Finsbury
Iain Gibson
+971 553 387 748
iain.gibson@rlmfinsbury.com


Cassidian CyberSecurity
Nelly Tartivel
+33 (0)1.61.38.70.60
Nelly.Tartivel@cassidian.com


Netasq
Marie-Pierre Czabak
+33 1 46 21 82 38 / +33 3 20 61 90 49
marie-pierre.czabak@netasq.com
 

 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken