Astriums GRAIN Service ermittelt einen unter den Erwartungen liegenden Getreideertrag für die USA

Genf13 November 2012

  • Die einzigartige GRAIN-Technologie (Global Risk Agricultural INtelligence) von Astrium Services kombiniert die Satellitenbildverarbeitung mit agronomischen und meteorologischen Modellen und hat für 2012 einen absoluten Getreideertrag von 116,0 Scheffel pro Morgen für die USA errechnet
  • Aus diesen Technologien wird eine umfassende Anwendungspalette abgeleitet, um den globalen Anforderungen der Agrardienstleistungsbranche besser zu entsprechen: Ernteversicherung, Beschaffung und Vertrieb…
  • Die Daten dieser einzigartigen, absoluten und unabhängigen Modelle werden als nicht mit den Annahmen und Methoden vergleichbar betrachtet, die von traditionellen Akteuren und Institutionen derzeit verwendet werden

Astrium, Europas führendes Raumfahrtunternehmen, schätzt die Getreideernte der USA für 2012 auf 116,0 Scheffel pro Morgen. Das entspricht den pessimistischsten Erwartungen der Industrie. Diese Prognose wurde bei der Global Grain Geneva 2012, dem weltweit führenden Kongress der Agrarindustrie, bekanntgegeben. Sie basiert auf der GRAIN-Technologie (Global Risk Agricultural Intelligence), einer einzigartigen und über mehrere Jahre von Astrium Services entwickelten Technologie, die die Satellitenbildverarbeitung mit agronomischen und meteorologischen Modellen kombiniert. GRAIN konnte diesen extrem niedrigen Trend bereits seit Juni 2012 vorhersehen - zu einem Zeitpunkt, als nur die ersten Anzeichen der Dürre in den USA erkennbar waren.

Astrium Services entwickelt die nächste Generation von Entscheidungshilfen in der Agrarindustrie, um genaue und zuverlässige Ernteanalysen bereitzustellen, die weltweit auf lokaler und regionaler Ebene konsistent sind. Die Robustheit der Parameter geht in erster Linie auf den einzigartigen deterministischen Ansatz der Anlagenmodellierung zurück, der von der Größe und Zuverlässigkeit der Satellitenkonstellation von Astrium Services untersützt wird. GRAIN liefert homogene, stabile und konsistente Ackerkulturinformationen im Vergleich zu den aktuellen statistischen Methoden und Feldduntersuchungen. Da die GRAIN-Daten aus absoluten und unabhängigen Modellen abgeleitet werden, kann dieser Dienst als nicht mit den von der Landwirtschaft verwendeten früheren oder derzeitigen Systemen vergleichbar betrachtet werden.

Durch die Kombination von Satellitenbilder und Wetterberichtdaten in agrarwissenschaftlichen Hochfrequenzmodellen liefert GRAIN wertneutrale, rechtzeitige und genaue Informationen, um Verschiebungen in der Getreidelieferkette für eine Reihe von Getreidesorten vorauszusehen. Mögliche Anwendungen für GRAIN umfassen die Ernteversicherung, die Beurteilung lokaler und globaler Finanzierungsrisiken für Lieferketten, die Identifizierung von Investitionsmöglichkeiten in die Produktion, die Optimierung von Beschaffung und Logistik sowie den Umgang mit Preisschwankungen und Marktkomplexität.

In den kommenden Jahren werden die Akteure auf dem Agrarmarkt einem weiter zunehmenden Druck ausgesetzt sein. Tiefgreifende landwirtschaftliche Verbesserungen sind erforderlich, um dem wachsenden Bedarf nach Lebensmitteln auf dem Weltmarkt zu entsprechen und die landwirtschaftlichen Ressourcen in einer nachhaltigen und transparenten Art und Weise zu maximieren. Astrium Services entwickelt Methoden, die die Bereitstellung kosteneffizienter Lösungen für den globalen Getreidemarkt zum Ziel haben.


HAFTUNGDSAUSSCHLUSS

Die von ASTRIUM SERVICES veröffentlichten Informationen, Statistiken, Indizes und Prognosen (nachstehend „Informationen“) dienen ausschließlich Informationszwecken; sie sind nicht vertraglich bindend und können ohne Ankündigung geändert werden. Die Informationen wurden von ASTRIUM SERVICES auf der Grundlage von Fakten und Daten produziert, die aus direkten Quellen und/oder Drittquellen gesammelt und/oder kompiliert und anschließend mit eigenen Methoden bearbeitet wurden, um Prognosemodelle zu generieren.

Informationen, zu denen ASTRIUM SERVICES keine Meinung äußert, stellen keine Empfehlung und keinen Ratschlag jedweder Art und auch keine Finanzierungs- oder Anlageberatung für ein Finanzierungsinstrument, auf dessen Entwicklung sich die Informationen auswirken könnten dar.

Daten, auf deren Grundlage Modelle von ASTRIUM SERVICES in der Vergangenheit konzipiert und entwickelt wurden, stellen keine Garantie für künftige Ergebnisse dar und sind im Zeitverlauf nicht konstant.

ASTRIUM SERVICES haftet nicht für den Inhalt, die Verwendung oder die direkten oder indirekten Folgen der Verwendung der Informationen, die aus Quellen gesammelt und/oder produziert wurden, die ASTRIUM SERVICES für zuverlässig erachtet.

Die von ASTRIUM SERVICES veröffentlichten Informationen richten sich an natürliche Personen, die Fachleute sind, und an Unternehmen. Sie fallen unter französisches Recht und können in bestimmten Ländern, einschließlich den Vereinigten Staaten von Amerika und Großbritannien Einschränkungen oder gesetzlichen Verboten unterliegen. Es ist Aufgabe jeder Person, die auf die Informationen zugreift, sich zunächst an ihren Finanz-, Steuer- und Rechtsbeistand zu wenden, um sicherzustellen, dass die Verwendung der Informationen für die Erreichung ihrer Ziele, einschließlich ihrer Anlagestrategien, geeignet ist.

Die Informationen sind, zusammen mit den für ihre Erstellung verwendeten Daten, Dokumenten, Prozessen und Methoden, Eigentum von Spot Image, einer französischen Aktiengesellschaft mit einem Vorstand (société anonyme à conseil d’administration), mit einem eingetragenen Kapital von EUR 18.022.949 und Sitz in 5, Rue des Satellites 31400 TOULOUSE, Frankreich.


Über Astrium

Astrium ist das führende europäische Unternehmen für Weltraumsystem und Technik und die Nummer drei weltweit. Im Jahr 2011 erreichte Astrium einen Umsatz von knapp 5 Milliarden Euro und beschäftigte weltweit 18.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seine Hauptstandorten in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden.

Als einziges Unternehmen in Europa deckt Astrium die gesamte Palette von zivilen und militärischen Raumfahrtsystemen und Dienstleistungen ab.

Das Kerngeschäft gliedert sich in drei Bereiche. Astrium Space Transportation für Trägerraketen und Weltraum-Infrastrukturen, Astrium Satellites für Satelliten und Bodensegmente sowie Astrium Services für umfassende stationäre und mobile End-to-End-Lösungen für bei Sicherheits- und kommerzieller Satellitenkommunikation und Netzwerken, Equipment und Systeme für Hochsicherheits- und kommerzielle Satellitenkommunikation sowie maßgeschneiderte weltweite Produkte und Dienstleistungen für Geo-Informationen.

Astrium ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der EADS, ein weltweit führendes Unternehmen des Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 49,1Mrd. im Jahr 2011 und mehr als 133.000 Mitarbeitern. Zu EADS gehören die Divisionen Airbus, Astrium Cassidian und Eurocopter.
 

Medienkontakte:

Jeremy Close
Media Relations UK
Astrium United Kingdom
 
Tel.: +44 1 438 77 3872
Gregory Gavroy
Astrium France
Media Relations France
 
Tel.: +33 (0) 1 77 75 80 32
Ralph Heinrich
Media Relations Germany
Airbus Defence and Space Germany
 
Tel.: +49 89 60 73 39 71
Fax: +49 89 60 78 53 39
Francisco Lechon
Media Relations Spain
Airbus Defence and Space Spain
 
Tel.: +34 91 5 86 37 41
Fax: +34 91 5 86 37 82
 

Downloads

Press Release

PDF

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken

Sie wollen mehr über die jüngsten Innovationen der EADS wissen? Das Up-Magazin bietet Ihnen Hintergrund-Artikel, Videos und interaktive Grafiken. Lesen Sie die neueste Ausgabe des Up-Magazins Mit dem UP-Magazin die EADS entdecken